Zwei Red Dot-Awards für SCHLEGEL-Produkte

Juli 8, 2024

Not-Halt und Hygiene-Schutzdeckel werden von internationaler Jury ausgezeichnet

Zwei Produktlösungen der Befehlsgeräteschmiede GEORG SCHLEGEL haben das begehrte Red Dot-Label erhalten. Für „herausragendes Design“ wurden der beleuchtete Not-Halt YPVLOO und der neue Schutzdeckel SDVA22RRP ausgezeichnet.

Zwei Anmeldungen, zwei Red Dot-Awards: Diese Bilanz ist außergewöhnlich. Denn das begehrte Qualitätssiegel erhalten nur Produkte, die eine hervorragende Gestaltung aufweisen, so Red Dot. „Unter den zahlreichen Einreichungen von Unternehmen und Designstudios aus aller Welt überzeugte die herausragende Qualität und das Design Ihrer Produkte unsere internationale Jury“, heißt es im Glückwunsch-Schreiben von Red Dot an das Unternehmen.

Ästhetisch und funktional

„Der beleuchtete Not-Halt-Schalter YPVLOO verbindet Funktionalität und Gebrauchsqualität mit einer Gestaltung, die viel Aufmerksamkeit fürs Detail erkennen lässt“, so Begründung der Red Dot-Jury über den YPVLOO. Der neue Not-Halt kombiniert Sicherheit mit einer schlichten, streng geometrischen Gestaltung. Dank des Lichtstrahles der zentralen Beleuchtungslinse ist der Schalter selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gut zu sehen; die Beleuchtung zeigt zudem an, dass der Not-Halt funktionsbereit ist.

Der Not-Halt-Schalter verfügt über alle relevanten Zulassungen und entspricht den Schutzarten IP65, IP67 und IP69K. Die geringe Einbautiefe von nur 18 mm sowie Flachsteckanschlüsse machen YPVLOO flexibel einsetzbar. Der YPVLOO ist für die gängige Einbauöffnung von 16,2 mm vorbereitet.

Schöner Schutz

Um Einbaubuchsen und Befehlsgeräte vor Flüssigkeiten und Verunreinigungen zu schützen, hat SCHLEGEL einen Schutzdeckel aus korrosionsbeständigem 1.4404-Edelstahl entwickelt, der auch für den Hygienebereich geeignet ist und mit feinen Details aufwartet. Das glatte, fugenlose Design ist hygienegerecht. Die innenliegende, reißfeste Lasche verbindet den Deckel mit dem Unterteil und schützt so vor Verlust, ohne von außen sichtbar zu sein.

Der SDVA22RRP besitzt die Schutzarten IP66 und IP69K, ist damit gegen Staub wie Wasser geschützt und hält auch Hochdruckreinigungen stand. Die Dimensionen des SDVA22RRP erlauben den Schutz von Einbaubuchsen und von Befehlsgeräten. „Die Schutzkappe SDVA22RRP verbindet auf überzeugende Weise ein puristisch-elegantes Erscheinungsbild mit durchdachter Funktionalität“, so die Begründung der Jury.

Der Fokus auf Designqualität hat bei SCHLEGEL Tradition. Mehr als 100 Design-Awards hat der Befehlsgeräteexperte bereits erhalten. Auch den Red Dot Award konnte SCHLEGEL schon mehrfach gewinnen.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

15.07.2024 Hessen: „Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“ 15.07.2024 Bucher Automation AG setzt ein starkes Zeichen 15.07.2024 41 Prozent mehr Ransomware-Angriffe seit 2020 14.07.2024 Metaverse: Jedes zehnte Unternehmen sieht sein...

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

Innenminister Roman Poseck (Foto), Frankfurts Polizeipräsident Stefan Müller und der Leiter der Abteilung Einsatz Thomas Schmidl ziehen positive Bilanz zur Fußball-Europameisterschaft 2024 Die Fußballeuropameisterschaft hat zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2024 in...

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Durch die Proteste der Polizisten für eine bessere Frühpension verliert die niederländische Staatskasse jede Woche mindestens 1,5 Millionen Euro, schreibt De Telegraaf. Seit dem 7. Mai behalten die Beamten ihre Strafzettel für kleinere Vergehen in der Tasche. Eine...

Share This