Inotec Sicherheitstechnik mit zahlreichen Neuheiten auf der Feuertrutz 2024

Juni 4, 2024

Feuertrutz Halle 4, Stand 4-304

Das Sicherheitsleitsystem GMS von Inotec lässt sich zeitsparend installieren und zeigt auch in verrauchter Umgebung einen sicheren Fluchtweg an.

Der Notlichtspezialist Inotec Sicherheitstechnik präsentiert auf der Brandschutzfachmesse Feuertrutz am 26. und 27. Juni 2024 in Nürnberg in Halle 4, Stand 4-304 zahlreiche Neuheiten. Das bodennahe Sicherheitsleitsystem GMS aus hochwertigen Aluminiumprofilen und steckbaren Segmentleuchten mit Richtungsanzeige und Lauflichtfunktion lässt sich besonders einfach installieren. Nach dem Scannen des QR-Codes der Segmentleuchten kann die Konfiguration zeitsparend in der Inotec Project GMS App erfolgen.

Neu ist auch das in den Rettungszeichenleuchten der Reihen SNP 7×20 und 7×35 integrierte Inotec Spot-Light 2. Damit lassen sich hervorzuhebende Stellen wie Erste-Hilfe-Einrichtungen oder Feuerlöscher normenkonform mit 5 lux ausleuchten. Durch geeignete Positionierung lässt sich so eine zusätzliche Sicherheitsleuchte einsparen.

Ebenfalls neu ist der intuitiv und komfortabel bedienbare „Inotec Project:Configurator“ für Microsoft Windows und MacOS zur schnellen und einfachen Programmierung der Notlichtsysteme von Inotec. Die neue Funktion „FUSIONconnect“ erlaubt das Gruppieren mehrerer Notlichtzentralen CLS Fusion. Sicherheitsleuchten und dynamische Rettungswegkennzeichen können so über Brandabschnitte hinweg visualisiert und virtuell konfiguriert werden. Zusätzliche Schaltmodule und Leitungen werden überflüssig.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

15.07.2024 Hessen: „Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“ 15.07.2024 Bucher Automation AG setzt ein starkes Zeichen 15.07.2024 41 Prozent mehr Ransomware-Angriffe seit 2020 14.07.2024 Metaverse: Jedes zehnte Unternehmen sieht sein...

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

Innenminister Roman Poseck (Foto), Frankfurts Polizeipräsident Stefan Müller und der Leiter der Abteilung Einsatz Thomas Schmidl ziehen positive Bilanz zur Fußball-Europameisterschaft 2024 Die Fußballeuropameisterschaft hat zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2024 in...

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Durch die Proteste der Polizisten für eine bessere Frühpension verliert die niederländische Staatskasse jede Woche mindestens 1,5 Millionen Euro, schreibt De Telegraaf. Seit dem 7. Mai behalten die Beamten ihre Strafzettel für kleinere Vergehen in der Tasche. Eine...

Share This