ViPRO.gms® 5 KRITIS: Das Gefahrenmanagementsystem

Juli 4, 2024

Funkwerk Security Solutions präsentiert ViPRO.gms® 5 KRITIS: Das Gefahrenmanagementsystem mit umfassender KRITIS-Konformität und Resilienz

Die Funkwerk Security Solutions GmbH, führend im Bereich ganzheitlicher Sicherheitslösungen, stellt das neue ViPRO.gms® 5 KRITIS vor. Dieses hochmoderne Gefahrenmanagementsystem ist speziell auf die Anforderungen kritischer Infrastrukturen (KRITIS) zugeschnitten und bietet marktführende Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Warum ViPRO.gms® 5 KRITIS das optimale System für kritische Infrastrukturen ist

ViPRO.gms® 5 KRITIS zeichnet sich durch seine dezentrale und hochsichere Systemarchitektur aus, die den strengen Vorgaben der KRITIS-Gesetzgebung entspricht. Ohne zentrale Angriffspunkte ist das System besonders robust gegenüber Ausfällen und Angriffen. Die intelligente Datenverteilung im Peer-to-Peer-Modus, inspiriert von bewährten Technologien wie Clustern, Mesh-Netzwerken und Blockchain, gewährleistet eine kontinuierliche und sichere Verarbeitung sowie Speicherung von Nachrichten und Daten.
Highlights von ViPRO.gms® 5 KRITIS

  • Hochgradige Verschlüsselung und IT-Sicherheit: ViPRO.gms® 5 KRITIS nutzt TLS 1.3 und AES256-Verschlüsselung gemäß den Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Alle Kommunikationswege und Datenbankinhalte werden verschlüsselt, wodurch höchste Sicherheitsstandards erfüllt werden.
  • Dezentrale Architektur: Die verteilte Architektur ohne dedizierte Server sorgt für besonders hohe Flexibilität, Verfügbarkeit und Sicherheit. Das System ist jedoch auch im Client-Server-Modus einsetzbar, wenn es Unternehmensvorgaben oder Systemarchitektur erfordern.
  • Kommunikationsfunktionen: Die integrierte Communication-Engine ermöglicht eine nahtlose Einbindung von SIP-basierten Endgeräten und Kommunikationskanälen in die Arbeitsprozesse, was schnelle Reaktionen und effiziente Prävention ermöglicht.
  • Echtzeit-Überwachung und -Alarmierung: Durch die Integration verschiedener Sensoren und Überwachungssysteme bietet ViPRO.gms® 5 KRITIS eine umfassende Echtzeit-Überwachung. Automatische Alarme ermöglichen eine schnelle Reaktion auf potenzielle Bedrohungen.
  • Umfassende KRITIS-Konformität und Resilienz: ViPRO.gms® 5 KRITIS unterstützt die Einhaltung von Vorgaben wie Krisen- und Risikomanagement, Business Continuity Management, Personalsicherheit und Meldepflichten. Das System bietet durchgängige Meldeketten von der Meldungsentstehung bis zur beweissicheren Dokumentation.
  • Virtualisierung und Cloud-Unterstützung: ViPRO.gms® 5 KRITIS unterstützt alle Varianten der Virtualisierung bis hin zu Cloud-Installationen, was die Flexibilität und Skalierbarkeit des Systems weiter erhöht.

Eine starke Kombination: ViPRO.gms® 5 KRITIS und Videomanagement von Funkwerk

Als Entwickler ganzheitlicher Sicherheitslösungen deckt Funkwerk Security Solutions auch die Produktsparten Video und Kommunikation vollumfänglich ab. Das Gefahrenmanagementsystem ViPRO.gms® 5 KRITIS und die Funkwerk Videomanagementsysteme posa.palleon und MULTISEC® bieten eine optimale Kombination aus Gefahrenmanagement und Videoüberwachung. Die Systeme sind perfekt aufeinander abgestimmt, um eine reibungslose Implementierung und effektive Integration zu gewährleisten. Ebenso sind die Kommunikationssysteme der Cura®-Familie vollständig

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

15.07.2024 Hessen: „Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“ 15.07.2024 Bucher Automation AG setzt ein starkes Zeichen 15.07.2024 41 Prozent mehr Ransomware-Angriffe seit 2020 14.07.2024 Metaverse: Jedes zehnte Unternehmen sieht sein...

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

Innenminister Roman Poseck (Foto), Frankfurts Polizeipräsident Stefan Müller und der Leiter der Abteilung Einsatz Thomas Schmidl ziehen positive Bilanz zur Fußball-Europameisterschaft 2024 Die Fußballeuropameisterschaft hat zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2024 in...

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Durch die Proteste der Polizisten für eine bessere Frühpension verliert die niederländische Staatskasse jede Woche mindestens 1,5 Millionen Euro, schreibt De Telegraaf. Seit dem 7. Mai behalten die Beamten ihre Strafzettel für kleinere Vergehen in der Tasche. Eine...

Share This