GeoCue setzt sein europäisches Wachstum mit der Aufnahme von HEXADRONE als französischem Vertriebspartner fort

Die Partnerschaft von GeoCue und HEXADRONE wird den Geodatenmarkt in Europa erweitern

GeoCue, Anbieter von LiDAR-Mapping-Hardware und -Softwarelösungen, gibt die Ernennung von HEXADRONE zu seinem neuesten Vertriebspartner in Frankreich bekannt. HEXADRONE, ein industrielles KMU, das sich auf den Verkauf von Drohnen und die Entwicklung von Mechatronik spezialisiert hat, wird dem globalen Vertriebsnetz von GeoCue beitreten, um Kunden in Frankreich und Europa mit TrueView 3D Imaging Sensoren und LP360 LiDAR Processing Software zu versorgen.

HEXADRONE ist seit 2014 im Geschäft und hat sich auf den Verkauf und Service von Drohnen und Mehrmarken-Zubehör sowie auf die mechatronische Entwicklung für die Herstellung, Wartung und Schulung von Drohnen spezialisiert. Mit einem Team von zwanzig Experten in einer hochmodernen, 1.000 Quadratmeter großen Fabrik in St Ferréol d’Auroure ist HEXADRONE für seine innovativen Lösungen und sein Engagement für Spitzenleistungen bekannt.

Das Unternehmen hat kürzlich sein neuestes Produkt vorgestellt, die TUNDRA 2, eine vielseitige, robuste und multifunktionale professionelle Drohne. Die TUNDRA 2 wurde im Hightech-Designbüro von HEXADRONE entwickelt und strengen Tests unterzogen, darunter Klima-, IP-, Vibrations- und Funktionstests, um ihre Anpassungsfähigkeit an die anspruchsvollsten Bedingungen zu gewährleisten. Der TUNDRA 2 hat das prestigeträchtige UAF-Label (Used by the Armed Forces) des Ministeriums der Streitkräfte erhalten, das seine Eignung für militärische Anwendungen unterstreicht.

Marjolaine Guillemet, Verantwortliche für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei HEXADRONE, äußerte sich begeistert über die Partnerschaft mit GeoCue: „Als Drohnenhersteller ist es unser Ziel, robuste, vielseitig einsetzbare und ultra-modulare Plattformen zu entwickeln. Unser universeller Standard an Anschlüssen ermöglicht es uns, die besten Nutzlasten auf dem Markt nahtlos in unsere Drohnen zu integrieren. Die Partnerschaft mit GeoCue war eine natürliche Entscheidung, um sicherzustellen, dass unsere Kunden einfachen Zugang zum gesamten TrueView-Portfolio haben. Wir freuen uns darauf, eng mit GeoCue zusammenzuarbeiten und unseren Kunden individuelle Beratung und außergewöhnliche Drohnenerlebnisse zu bieten.“

„Wir sind überzeugt, dass unsere Partnerschaft mit HEXADRONE unseren Kunden in Frankreich und Europa erhebliche Vorteile bringen wird“, so Abdel Diani, Director of Global Distribution bei GeoCue. „HEXADRONEs Expertise im Drohnenbau und sein Engagement für die Kundenzufriedenheit passen perfekt zu unserer Mission, innovative Geodatenlösungen anzubieten. Gemeinsam wollen wir die geospatialen Fähigkeiten von Fachleuten in verschiedenen Branchen verbessern.“

Der Kundenkreis von HEXADRONE umfasst eine Vielzahl von Branchen, darunter Photogrammetrie, Topographie, Präzisionslandwirtschaft, Bergbau, Öl und Bauwesen. Das Unternehmen hebt sich auf dem Markt durch sein Engagement für handverlesene, hochwertige Produkte und einen persönlichen Kundenservice ab.

Related Articles

Neuer Detektor überwacht AKWs aus der Ferne

Neuer Detektor überwacht AKWs aus der Ferne

Blick in den Kern des CROCUS-Forschungsreaktors (Foto: Alain Herzog, epfl.ch) Innovative Apparatur von Forschern der EPFL und des PSI analysiert Gammastrahlen hochpräzise Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (https://www.epfl.ch/de/ ) (EPFL)...

Industriesterben in Deutschland geht weiter

Industriesterben in Deutschland geht weiter

2023 rund 176.000 Unternehmen geschlossen - Gegenüber 2022 ein Anstieg um 2,3 Prozent Der deutsche Mittelstand erodiert laut dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (https://www.zew.de) (ZEW) und Creditreform (https://www.creditreform.de) weiter. Allein im...

Neuer Sensor wird direkt auf Finger gedruckt

Neuer Sensor wird direkt auf Finger gedruckt

Der neue Sensor aus "Spinnenseide" wird direkt auf den Finger gedruckt (Foto: cam.ac.uk) Experten der University of Cambridge heben Gesundheitsüberwachung auf revolutionäres Level Forscher der University of Cambridge (https://www.cam.ac.uk/ ) haben neue Sensoren...

Share This