Ein neuer Marktbericht analysiert, wie sich die drahtlose Zugangskontrolle weiterentwickelt – und wie Sicherheitsverantwortliche davon profitieren können

Juli 19, 2023

Konnektivität und Komfort sind die Hauptthemen in der neuesten Ausgabe des alle zwei Jahre erscheinenden Wireless Access Control Report.

Anhand der Daten einer neuen Umfrage unter 400 Sicherheits-, Facility-Management- und IT-Fachleuten zeigt der Wireless Access Control Report 2023 die Trends auf, die diesen Markt und die Erfahrungen der Kunden in den kommenden Jahren prägen werden. Der Bericht wurde von IFSEC Insider veröffentlicht und enthält Expertenbeiträge der Analysten von Omdia und der Verantwortlichen für digitale Zutrittslösungen bei ASSA ABLOY Opening Solutions.

„Wir freuen uns, wieder einmal neue Einblicke in die fortschreitende Digitalisierung des Zutritts zu geben“, sagt Richard Sharp, Director, Product Line Management, Digital Access Solutions bei ASSA ABLOY Opening Solutions. „Ein besonderer Schwerpunkt des Berichts 2023 sind die potenziellen Auswirkungen der Zutrittskontrolle auf das gesamte Unternehmen – als Wegbereiter für Business Intelligence, Kosteneffizienz und natürlich eine bessere Nachhaltigkeitsleistung.“

„Der Bericht zeigt Wege auf, wie Sicherheitsabteilungen und -berater direkt zur Unternehmensstrategie beitragen können – und enthüllt sogar Daten, die deutlich machen, dass dieser Prozess eher früher als später stattfinden sollte.“

Bequemlichkeit, Konnektivität und ein Platz am Tisch für zukunftsorientierte Sicherheitsmanager

Die Bequemlichkeit hat gesiegt. Die Endnutzer schätzen flexible, skalierbare Technologien, die einfach zu bedienen und in die Gebäudesysteme zu integrieren sind. In der Report-Umfrage stimmten 93 % der Befragten zu, dass kompatible, integrationsfähige Standards bei der Auswahl oder Empfehlung von Zutrittskontrollsystemen wichtig sind.

„Heutzutage wird Sicherheit oft vorausgesetzt“, fügt Sharp hinzu. „Die Rolle der Zutrittskontrolle besteht jetzt darin, dem Unternehmen zu helfen, intelligenter zu arbeiten und dabei Zeit und Kosten zu sparen.“

Eine Schlüsseltechnologie für mehr Komfort ist das Smartphone. Die Daten aus dem Bericht zeigen, dass der Einsatz mobiler Zugangsberechtigungen in Unternehmen fast jeder Größe und Art schnell zunimmt.

Neben der Bequemlichkeit zeigt der Bericht einen dringenden Geschäftsfall für vernetzte Intelligenz auf – innerhalb und über Organisationsfunktionen hinweg – auch durch die Kombination von Cyber- und physischer Sicherheit unter einem internen Dach.

So gaben beispielsweise nur 12 % der Umfrageteilnehmer an, dass sie auf die Auswirkungen der bevorstehenden europäischen Gesetzgebung zur Cybersicherheit vollständig vorbereitet sind. „Die Wissenslücke im Bereich der Cybersicherheit in den ‚traditionellen‘ Sicherheits- und Facility-Management-Abteilungen ist real“, sagt Sharp. „Wie im Bericht hervorgehoben wird, nehmen kombinierte Angriffe auf die cyber-physische Sicherheit zu. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sowohl die Systeme als auch das Wissen aufzurüsten.

Das derzeitige Wirtschaftsklima hat dazu geführt, dass fast alle Unternehmen jeder Größe und Art verstärkt auf Kosten- und Arbeitseffizienz achten. Dies bietet Sicherheitsmanagern und -leitern die Gelegenheit zu zeigen, wie sie zum Unternehmenserfolg beitragen können.

„Die von den Sicherheitssystemen gesammelten Daten können in vielen anderen Bereichen des Unternehmens genutzt werden, z. B. bei der Verwaltung der hybriden Arbeitsmuster des Personals und der Verbesserung der Energieeffizienz, indem nur die Bereiche des Gebäudes beheizt und/oder beleuchtet werden, die besetzt sind“, heißt es in dem Bericht.

„Die Sicherheit kann ihr Silo verlassen“, fügt Sharp hinzu. „In der Tat muss sie das, wenn Organisationen florieren sollen“.

Der 24-seitige Bericht über drahtlose Zugangskontrollsysteme 2023 enthält noch viel ausführlichere Trendberichte und Expertenanalysen. Um Ihr kostenloses Exemplar herunterzuladen, besuchen Sie https://www.assaabloy.com/group/emeia/campaigns/wireless-access-control-report-2023.

Related Articles

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Führungsrolle bei digitalen Innovationen? Industrie ist gespalten

Führungsrolle bei digitalen Innovationen? Industrie ist gespalten

Eine Hälfte der Industrie ordnet sich im globalen Vergleich vorne ein, die andere sieht Deutschland im Mittelfeld oder hinten Morgen startet die Hannover Messe Digitale Zwillinge ganzer Maschinenparks, KI-unterstützte Predictive Maintenance oder autonome Roboter im...

Share This