Herrmann besucht neue Integrierte Leitstelle Landshut

November 21, 2023

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann besucht neue Integrierte Leitstelle Landshut: Modernste Technik für verantwortungsvolle Tätigkeit – Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Blick

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute die neue Integrierte Leitstelle (ILS) Landshut besucht und dem Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Landshut zum gelungenen Neubau in Holzmassivbauweise gratuliert: „Die ILS Landshut ist durch das große Engagement aller Beteiligten zu einer der modernsten Leitstellen in Bayern geworden.“ Seit Oktober 2022 sei die neue ILS in Landshut-Essenbach in Betrieb und fungiere auch als Vorbild für weitere Leitstellen, die derzeit um- oder neu gebaut würden. Für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger stellten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leistelle jeden Tag aufs Neue den Herausforderungen ihrer Arbeit. „Bei Ihnen gilt ‚rund um die Uhr‘ im wahrsten Sinne des Wortes. Eine zweckorientierte Bausituation, die auf die hochkomplexen technischen Anforderungen ausgerichtet ist, trägt maßgeblich dazu bei, dass Sie Ihre Arbeit erfolgreich bewältigen können“, bekräftigte Herrmann und dankte allen Beteiligten herzlich für ihren Einsatz. 

Herrmann betonte: „Der Freistaat Bayern wird die Leistellen auch weiterhin bei ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit unterstützen, sodass wir den hohen Qualitätsstandard noch weiter verbessern können.“ Insbesondere die Einführung eines neuen Einsatzleitsystems und die Sanierung der Integrierten Lehrleitstelle in Geretsried, in der Disponentinnen und Disponenten aus- und fortgebildet werden, seien hierfür essentiell. „Nur durch gemeinsame Anstrengungen werden wir den kommenden Herausforderungen in gewohnter hochprofessioneller Weise begegnen können“, so der Innenminister.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This