Die Yale Home App: ein noch besseres Smart Home Erlebnis

September 8, 2023

Yale, Anbieter auf dem Gebiet der Haussicherheit, stellt seine neue Yale Home App vor.

Diese intuitive Anwendung soll Kunden eine einheitliche Plattform bieten, mit der sie sowohl bestehende als auch neue intelligente Produkte steuern können. Mit der Yale Home App können Nutzer ein noch stärker vernetztes Yale Ökosystem intelligenter Geräte nutzen und so ihr Heimsicherheitserlebnis auf ein neues Niveau heben, ohne auf die intuitiven Funktionen und Services verzichten zu müssen, die sie derzeit genießen.

Im Rahmen seines Engagements für höchste Technologie- und Servicestandards fordert Yale seine Kunden auf, ihre Yale Access Konten vor dem 1. Juli 2023 auf die Yale Home App zu übertragen. Durch diese Umstellung wird sichergestellt, dass der Zugang zu den intuitiven, intelligenten Funktionen der Yale Geräte nicht unterbrochen wird. Glücklicherweise ist die Übertragung eines Kontos auf die Yale Home App einfach und unkompliziert.

Der Benutzer kann sein Konto in folgenden Schritten migrieren:

Herunterladen der Yale Home App aus dem App Store.

Öffnen der App und Anmelden mit demselben Benutzernamen und Kennwort, das er für die Yale Access App verwendet hat.

Es ist nicht erforderlich, ein neues Konto zu erstellen oder die Geräte erneut einzurichten. Nach der Anmeldung ist der Benutzer startklar

Die Benutzer müssen unbedingt sicherstellen, dass auch andere Personen, die Zugang zu ihrem Yale Gerät haben, z. B. Familienmitglieder oder vertrauenswürdige Besucher, die Yale Home App herunterladen. Andernfalls werden diese Benutzer von ihren Yale Access Konten ausgesperrt, bis sie zur neuen App wechseln.

Wenn der Benutzer sowohl ein August-Schloss als auch ein Yale Gerät, z. B. Linus®, Doorman Smart Locks oder einen intelligenten Speicher, erworben hat, sollte er beachten, dass der Vorgang leicht abweicht. Während das August-Schloss in der Yale Access App funktionsfähig bleibt, müssen alle anderen registrierten Geräte auf die Yale Home App übertragen werden. Wird diese Übertragung nicht bis zum 1. Juli abgeschlossen, wird das Konto in der Yale Access App gesperrt, bis die Yale Home App heruntergeladen wird.

Bei der Übertragung des Kontos auf die Yale Home App muss beachtet werden, dass Integrationen von Drittanbietern nicht automatisch übertragen werden. Benutzer, die ihre Yale Produkte mit vertrauenswürdigen Partnern wie Google Home, Amazon Alexa oder Philips Hue integriert haben, müssen die Verbindung zwischen ihren Yale Geräten und dem jeweiligen Drittanbieter neu herstellen.

Für weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen hat Yale einen eigenen Abschnitt in den FAQs der App eingerichtet, der die Nutzer durch den Prozess der Kontomigration führt.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

18.05.2024 Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer 18.05.2024 ELF Convention 2024 in Düsseldorf und Umgebung 17.05.2024 BHE - Konjunkturumfrage: gute Geschäftslage bei Facherrichtern, trotz leichter Eintrübung 17.05.2024 Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen...

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Auge: Neue Hightech-Kontaktlinse steuert künftig den Computer (Foto: Helmut Strasil, pixabay.com) Smartes Hightech-System der Universität Nanjing erfasst Augenbewegungen in hoher Auflösung Neuartige intelligente Kontaktlinsen eines Teams um Fei Xu vom College of...

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

So sieht die neue britische Anti-Drohnen-Strahlenkanone aus (Foto: Gabriele Molinelli, gov.uk) Elektromagnetisches Feld zerstört zum Bruchteil der üblichen Kosten wirkungsvoll die Elektronik Ein Team des Defence Science and Technology Laboratory...

Share This