Yale bringt seinen ersten App-gesteuerten intelligenten Tresor auf den Markt

September 8, 2023

Der Smart Safe macht das Zuhause nicht nur an der Haustür sicher. (Foto: Yale)

Yale, Hersteller von intelligenten Premium-Schlössern und -Riegeln, bietet mit zwei neuen intelligenten Tresoren mehr Sicherheit für das Zuhause als nur die Haustür.
Yale, eine Sicherheitsmarke, die für ihre Schlösser, Tresore und intelligenten Schlösser bekannt ist, hat soeben sein Angebot an intelligenten Aufbewahrungslösungen für das Zuhause um zwei neue Tresore erweitert – den Yale Smart Safe und den Yale Smart Safe mit Wi-Fi.
Die neuen intelligenten Tresore des Unternehmens ermöglichen es Nutzern, den Zugang über die Yale Access App zu steuern. Außerdem können Nutzer ihren Smart Safe mit Apple Home und beliebten Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Google Assistant und Siri verbinden
„Wir freuen uns, den Smart Safe auf den Markt zu bringen und die bewährte Yale Smart-Home-Sicherheit und den Komfort für die wertvollsten Gegenstände zu bieten“, so Jason Williams, President of U.S. Smart Residential bei ASSA ABLOY [ein Geschäftsbereich des Unternehmens]. „Mit der Erweiterung unserer Smart Storage-Produktlinie kommen wir unserer Verpflichtung nach, das zu schützen, was in und um Ihr Haus am wichtigsten ist.“
Fernsteuerung
Mit der Yale Access App können Benutzer die Aktivitäten überwachen und beide Smart Safe-Modelle von ihrem Telefon aus steuern. Der Smart Safe mit Wi-Fi bietet zusätzliche Flexibilität, da er mit einer Wi-Fi-Bridge ausgestattet ist, so dass er von jedem Ort der Welt aus entriegelt und gesteuert werden kann.

Die Wi-Fi-Version des neuen Yale Tresors kann auch mit gängigen Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Google Assistant und Siri aktiviert werden. So können Nutzer ihren Sprachassistenten bitten, den Status ihres Tresors zu überprüfen und/oder ihn zu entriegeln.
Darüber hinaus sind beide Smart Safes mit der Apple HomeKit Technologie ausgestattet, die es Apple Home Kunden ermöglicht, sie mit HomePod, HomePod Mini oder Apple TV zu nutzen.

Robuste Sicherheitsmerkmale

Der Smart Safe und seine Wi-Fi-fähige Version sind so gebaut, dass sie maximale Sicherheit bieten. Beide Modelle sind aus Stahl gefertigt und bieten robuste Sicherheitsmerkmale, darunter eine lasergeschnittene Tür mit Aufbruchsicherung und zwei Anti-Sägebolzen. Außerdem gibt es einen Alarm, der ausgelöst wird, wenn der Tresor manipuliert wird oder wenn mehrfach versucht wird, den Code falsch einzugeben.
Neben dem manipulationssicheren Design verfügen beide Tresore über eine zweistufige Verschlüsselung, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und die Möglichkeit, den Tresor zu deaktivieren, wenn der Benutzer sein Telefon verloren hat. Darüber hinaus können die Benutzer die Sicherheit erhöhen, indem sie eine biometrische Verifizierung einrichten, die sie beim Entriegeln des Tresors mit der Yale Access App verwenden können.

Related Articles

2D-LiDAR: Eine Frage des Platzes

2D-LiDAR: Eine Frage des Platzes

Navigieren in engen Räumen In der sich rasch entwickelnden Landschaft der Sensortechnologie entwickelt sich 2D-LiDAR zu einem entscheidenden Akteur, der innovative Lösungen für die räumlichen Herausforderungen in Überwachungs- und Sicherheitssystemen bietet. Da die...

Share This