VertiGIS präsentiert: VertiGIS Networks

September 14, 2023

Vollständig web-basierte Produktlinie für die Verwaltung von Versorgungsnetzen jetzt weltweit verfügbar

VertiGIS, ein weltweit führender Anbieter von räumlichen Asset-Management-Lösungen, freut sich, die weltweite Markteinführung seiner VertiGIS Networks Produktlinie bekannt zu geben, die im Mai ihr Debüt in Nordamerika gab. Mit den speziell für VertiGIS Networks entwickelten Lösungen können Versorgungsunternehmen ihre Netzdaten mit modernen Webanwendungen visualisieren, bearbeiten und integrieren.

Esri, der weltweit führende Anbieter von Software für geografische Informationssysteme (GIS), hat 2018 das ArcGIS Utility Network eingeführt. VertiGIS Networks ist eine hochmoderne, von Grund auf neu entwickelte Produktlinie, die es Versorgungsunternehmen ermöglicht, ihre ArcGIS-Utility-Network-Daten sowohl in Webbrowsern als auch in nativen Apps mit Online- und Offline-Workflows zu visualisieren, zu verfolgen, zu analysieren und zu bearbeiten.

VertiGIS Networks kann die Skalierbarkeit und Flexibilität der Cloud-Infrastruktur nutzen, um Unternehmen eine nahtlose Integration, effiziente Ressourcennutzung und erhöhte Ausfallsicherheit zu bieten. Insbesondere kann VertiGIS Networks den Datenaustausch und die Synchronisation zwischen GIS und SAP oder anderen Unternehmenssystemen automatisieren. Dadurch wird eine doppelte Dateneingabe in verschiedenen Systemen vermieden und gleichzeitig eine hohe Qualität und Integrität in den jeweiligen Datenbanken sichergestellt.

„VertiGIS Networks ermöglicht es uns, Unternehmen eine umfassende Lösung für den gesamten Lebenszyklus ihrer Anlagen anzubieten, von der Planung, dem Bau und der Inbetriebnahme bis hin zur Wartung, Reparatur und Erneuerung über alle Geschäftsbereiche hinweg″, sagt Drew Millen, CTO bei VertiGIS. „Indem wir diese Lösungen in der Cloud anbieten, senken wir die Einstiegshürde, sodass Versorgungsunternehmen die Vorteile des ArcGIS Utility Networks von Esri nutzen können, ohne in die Hardware-Infrastruktur investieren zu müssen.“

Die Produktlinie VertiGIS Networks umfasst VertiGIS Network Explorer, VertiGIS Network Simulator, VertiGIS Network Editor, VertiGIS Network Locator, VertiGIS Outage Manager und VertiGIS Network Maintenance. VertiGIS Datenmodelle, die auf dem ArcGIS Utility Network basieren, können leicht an interne Geschäftsanforderungen angepasst werden, wobei die etablierten Standards eingehalten werden. Diese Modelle gewährleisten Konsistenz für alle Geschäftsbereiche und bilden eine solide Grundlage für den digitalen Zwilling der Netzinfrastruktur. 

Related Articles

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Zum siebten Mal infolge schafft es die Hochschule in der ostbayerischen Dreiflüsse-Stadt in die besten zehn Prozent aller jungen Universitäten auf dem Globus.  Die Konkurrenz ist stark: Fast 1.200 Universitäten, die erst seit maximal 50 Jahren bestehen, haben...

Politische Haltung beeinflusst den Einkauf

Politische Haltung beeinflusst den Einkauf

Neben Preis und Qualität spielen auch Haltungen von Unternehmen eine entscheidende Rolle Die Zahl der Menschen, die bestimmte Markenprodukte aufgrund ihrer eigenen politischen Einstellung kaufen oder boykottieren, ist im vergangenen Jahr von 58 auf 60 Prozent...

Share This