Telekom: Neu für Geschäftskunden – Kein Ausfall trotz Störung

Juni 25, 2024

Störung und keiner hat’s bemerkt: ab heute bringt die Telekom mit den neuen Tarifen „Business DSL“ und „Business Glasfaser“ ein neues Angebot für Geschäftskunden auf den Markt. Dieses Angebot besteht aus Festnetz-Anschluss, 5G-Mobilfunk-Modul mit SIM-Karte sowie einem integrierten Installations- und Entstör-Service. Bei Problemen mit dem Festnetz-Anschluss springt das 5G-Mobilfunk-Modul ein und stellt eine Internet-Verbindung über das Mobilfunk-Netz her. Damit laufen alle Anwendungen ohne Einschränkung weiter. Im Hintergrund stößt das System über den Business Router automatisiert die Entstörung an. Auch der Kunde wird automatisch informiert, ohne dass er selbst aktiv werden muss.

„Mit den neuen Angeboten sorgt die Telekom für eine maximal ausfallsichere Geschäfts-Konnektivität. Ich bin überzeugt, dass wir einer der wenigen Anbieter auf dem deutschen Markt sind, die so ein Angebot machen können.“

Dr. Chathurangi Wickramasinghe, Deutsche Telekom Geschäftskunden GmbH.

Ein Festnetz-Ausfall kann zu erheblichen betrieblichen Störungen führen. Diverse Geschäftsprozesse wie zum Beispiel bargeldloses Bezahlen oder E-Mail funktionieren dann nicht mehr. „Mit den neuen Angeboten sorgt die Telekom für eine maximal ausfallsichere Geschäfts-Konnektivität. Ich bin überzeugt, dass wir einer der wenigen Anbieter auf dem deutschen Markt sind, die so ein Angebot machen können. Wir adressieren damit den Bedarf unserer Kunden nach noch mehr Verlässlichkeit,“ so Chathurangi Wickramasinghe Leiterin Festnetz & IT Deutsche Telekom Geschäftskunden GmbH.

Die neuen Business Tarife sind Teil der neuen Geschäftskunden Strategie der Telekom Deutschland – #DeinMeinBusiness. “Ich kenne viele unserer Kunden persönlich. Und ich weiß, was sie für die Digitalisierung ihres Geschäftes brauchen,“ so Torsten Brodt, verantwortlich für das KMU-Segment, Deutsche Telekom Geschäftskunden GmbH. „Die persönliche Beratung, eine verlässliche Infrastruktur und passgenaue Tarife sind daher die wichtigsten Bausteine unserer Strategie. Denn der Erfolg unserer Kunden ist auch unser Erfolg.“

Sicherheitsnetz – für den Fall der Fälle

Die neue Telekom Business Internet Lösung sorgt dafür, dass bei einer Festnetzstörung automatisch mit Mobilfunk überbrückt, die Fehlersuche proaktiv angestoßen und die Entstörung eingeleitet wird. Das ist effektiv und spart vor allem Zeit. „Wir haben die Einzelkomponenten in unserem neuen Business Internet Produkt technisch perfekt aufeinander abgestimmt. Das war mir bei der Entwicklung besonders wichtig,“ so Wickramasinghe. „Unsere neuen Business Produkte sind deshalb besonders zuverlässig. Unsere Kunden profitieren vom besten Festnetz, Mobilfunknetz und Service der Telekom. Und, im Fall der Fälle, machen wir es ihnen so einfach wie möglich.“

Die neuen Tarife im Detail

Die neuen Business Tarife bestehen aus Festnetz-Anschluss, 5G-Mobilfunk-Modul mit SIM-Karte sowie dem Installations- und Entstör-Service. Um den automatisierten Entstör-Service in Anspruch nehmen zu können, benötigt der Kunde einen Business Router, der mit der Lösung kompatibel ist. Dies kann zum Beispiel die Digitalisierungsbox Smart 2 sein.

Die Tarife gibt es als DSL und als Glasfaser Variante. Die Glasfaser Varianten sind mit neuen Geschwindigkeiten im Down- und Upload schneller als zuvor. Hier starten die Download Geschwindigkeiten bei 150 Mbit/s und reichen bis 2.000 Mbit/s. Bei den DSL-Varianten beginnt die Kleinste bei 50 Mbit/s, bei der größten DSL-Variante beträgt die Download Geschwindigkeit 250 Mbit/s.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

15.07.2024 Hessen: „Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“ 15.07.2024 Bucher Automation AG setzt ein starkes Zeichen 15.07.2024 41 Prozent mehr Ransomware-Angriffe seit 2020 14.07.2024 Metaverse: Jedes zehnte Unternehmen sieht sein...

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

Innenminister Roman Poseck (Foto), Frankfurts Polizeipräsident Stefan Müller und der Leiter der Abteilung Einsatz Thomas Schmidl ziehen positive Bilanz zur Fußball-Europameisterschaft 2024 Die Fußballeuropameisterschaft hat zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2024 in...

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Durch die Proteste der Polizisten für eine bessere Frühpension verliert die niederländische Staatskasse jede Woche mindestens 1,5 Millionen Euro, schreibt De Telegraaf. Seit dem 7. Mai behalten die Beamten ihre Strafzettel für kleinere Vergehen in der Tasche. Eine...

Share This