Paxton stellt Blair Bowen zur Unterstützung der globalen Expansion ein 

April 11, 2022

Inmitten eines rekordverdächtigen Jahres in der Produktproduktion hat der Hersteller von elektronischen Sicherheitsanlagen Paxton sein Führungsteam erweitert und Blair Bowen zum Global Manufacturing Manager ernannt.

Paxton hat alle früheren Produktionsrekorde gebrochen und die geschäftigste Produktionsperiode in seiner 37-jährigen Geschichte erlebt. Um dieses Wachstum zu unterstützen, vergrößert Paxton sein Team und weitere Stellen werden derzeit ausgeschrieben.
Seit kurzem ist Blair Bowen im Führungsteam von Paxton. Er hat zuvor Fertigungsteams für Collins Aerospace und Jaguar Land Rover geleitet.

Blair Bowen sagte: “Was mich wirklich zu Paxton hingezogen hat, sind die Menschen und die Unternehmenskultur. Ich habe die letzten 12 Jahre in einem erstklassigen Großunternehmen gearbeitet. Dies ist eine Gelegenheit, in ein wachsendes Unternehmen zu kommen, diese breite Erfahrung zu machen und meinen Horizont in verschiedenen Bereichen des Unternehmens zu erweitern“.

Blair ist in der wichtigsten britischen Produktionsstätte von Paxton in Eastbourne, East Sussex, tätig. Seine Rolle ist ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumspläne des Unternehmens für die kommenden Jahre. Das Unternehmen ist derzeit dabei, die Produktionslinien zu erweitern und mehr Produktionsfläche zu schaffen, um der steigenden internationalen Nachfrage nach seinen Sicherheitssystemen gerecht zu werden.

Er sagte: “Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung unserer Fertigungsprozesse, um Weltklasse zu werden. Ich werde mich mit unserer operativen Fertigungsstrategie befassen. Dies wird im Wesentlichen dazu führen, dass das Team wächst und die Aufgaben und Verantwortlichkeiten unserer derzeitigen Mitarbeiter ausgebaut werden.”

Paxton ist ein globaler Hersteller mit einem gut etablierten und erfahrenen Team, das Zutrittskontroll- und Videoüberwachungssysteme entwickelt und herstellt. Vor allem Net2, ein seit langem etabliertes Netzwerksystem der Zutrittskontrolle, und Paxton10, die neueste Innovation von Paxton, die Zutrittskontrolle und Videomanagement in einem System vereint.

Blair erklärt: “Was ich bei Paxton sehe, ist ein Team, das sich für seine Produkte und für seine Mitarbeiter einsetzt. Ich habe das Gefühl, dass ich somit einen angenehmen Job habe, da ich sie nicht unbedingt motivieren muss. Wenn man von Anfang an leidenschaftliche Mitarbeiter hat, ist das ein guter Indikator für den Erfolg, und zu sehen, dass sie erfolgreich sind, motiviert mich. Das ist ein treibender Faktor in meiner Rolle, der mich extrem begeistert“.

Paxton ist seit jeher ein Unternehmen, das stolz darauf ist, ein guter Arbeitsplatz zu sein und ein umfangreiches Paket an Sozialleistungen sowie hybride Arbeitsmöglichkeiten zu bieten. Im März 2022 belegte das Unternehmen im Best Companies Survey den 29. Platz auf der Liste “UK’s Best Large Companies to Work For”.

Blair fasst zusammen: “Seit meinem Einstieg bei Paxton hat sich meine Entscheidung für das Unternehmen bestätigt. Das Unternehmen kümmert sich wirklich um seine Mitarbeiter und seine Kultur. Meine Hoffnungen auf ein höheres Maß an Entscheidungsbefugnissen und ein breiteres Betätigungsfeld werden wahr. Ich habe das Gefühl, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe, als ich mich dem Unternehmen Paxton anschloss“.

Blair Bowen sagte: “Was mich wirklich zu Paxton hingezogen hat, sind die Menschen und die Unternehmenskultur. Ich habe die letzten 12 Jahre in einem erstklassigen Großunternehmen gearbeitet. Dies ist eine Gelegenheit, in ein wachsendes Unternehmen zu kommen, diese b

Genetec

Related Articles

Helm mit Nanoschaum schützt Gehirn effektiv

Helm mit Nanoschaum schützt Gehirn effektiv

Wissenschaftler der University of Wisconsin-Madison nutzen gezielt Kohlenstoffnanoröhrchen aus Foto: Nanoröhrchen und daraus hergestellter Absorber (Illustration: Ramathasan Thevamaran, wisc.edu) Ein Schaumstoff auf der Basis von Kohlenstoffnanoröhrchen verbessert die...