Rosenbauer International AG: Daniel Tomaschko scheidet aus dem Rosenbauer Konzernvorstand aus

Januar 10, 2024

CEO Sebastian Wolf übernimmt vorübergehend Technikagenden

Vor dem Hintergrund der seit dem Vorjahr laufenden Restrukturierung des Rosenbauer Konzerns haben sich Aufsichtsrat und Produktionsvorstand Daniel Tomaschko auf eine Vertragsbeendigung mit heute verständigt. Bis die Nachfolge feststeht übernimmt CEO Sebastian Wolf (Foto) vorübergehend die Technikagenden.

Daniel Tomaschko gehörte seit 2017 dem Rosenbauer Konzernvorstand an. Er verantwortete in dieser Funktion die Produktion einschließlich Supply Chain Management, die Auftragsabwicklung und Produktentwicklung, das Qualitätsmanagement, die Zentrale Technik sowie den Produktbereich Vorbeugender Brandschutz.

Related Articles

Magdeburg: Mann entwendet Defibrillator im Hauptbahnhof

Magdeburg: Mann entwendet Defibrillator im Hauptbahnhof

Am Mittwoch, den 19. Juni 2024 erhielt die Bundespolizei gegen 03:00 Uhr fernmündlich die Meldung von Sicherheitsmitarbeitern der Bahn, dass es im Bereich der Sanitäranlagen im Hauptbahnhof Magdeburg zu einem Diebstahl gekommen ist. Demnach entwendete der zum...

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Zum siebten Mal infolge schafft es die Hochschule in der ostbayerischen Dreiflüsse-Stadt in die besten zehn Prozent aller jungen Universitäten auf dem Globus.  Die Konkurrenz ist stark: Fast 1.200 Universitäten, die erst seit maximal 50 Jahren bestehen, haben...

Share This