Aumüller Aumatic zum achten Mal mit Top 100-Award ausgezeichnet

Februar 1, 2024

Erneut als Innovations-Champion gekürt: Aumüller Aumatic hat bereits zum achten Mal in Folge das TOP 100-Siegel erhalten. Damit werden nur besonders innovative mittelständische Unternehmen ausgezeichnet. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar wird dem RWA- und Lüftungsspezialisten Aumüller bei der Preisverleihung am 28. Juni in Weimar persönlich zu diesem Erfolg gratulieren.

„Die nunmehr achte Auszeichnung mit dem TOP 100-Siegel ist kein Zufall“, meint Ramona Meinzer, geschäftsführende Gesellschafterin von Aumüller Aumatic. Das Familienunternehmen sorge durch regelmäßige, systematisch geplante Innovationen für eine stetige Weiterentwicklung des Marktes. Im abgelaufenen Jahr hatte das Unternehmen mit der Funklösung Radio Vent System sowie dem Relaunch seiner Konfigurationssoftware DCT und des EMBCalculators zur Zentralenberechnung erneut Akzente gesetzt.

TOP 100 mit strengen Kriterien

Damit Chancengleichheit herrscht, wird das TOP 100-Siegel in drei Größenklassen vergeben: bis 50, 51 bis 200 und mehr als 200 Mitarbeiter. In der nunmehr 31. Auflage des Innovationswettbewerbs bewarben sich 388 Mittelständler um die Auszeichnung. 287 waren erfolgreich und tragen seit dem 1. Februar das TOP 100-Siegel 2024. Maximal können 100 Unternehmen pro Größenklasse ausgezeichnet werden. Am 28. Juni versammeln sich dann im „congress centrum weimarhalle“ alle Top-Innovatoren des Jahrgangs 2024 zur Preisverleihung im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summit.

Related Articles

Die Politik fährt Wirtschaft gegen die Wand

Die Politik fährt Wirtschaft gegen die Wand

Konjunktur-Barometer auf dem tiefsten Stand seit der Finanzkrise: Im Handwerk schrillen alle Alarmglocken.  Im Handwerk brodelt es: Die konjunkturelle Lage ist so schlecht wie lange nicht mehr - und auch die Stimmung bei den Betriebsinhabern rauscht in den...

MWC 2024: Telekom zeigt neueste Version des „Mobilfunk-Mast-to-go“

MWC 2024: Telekom zeigt neueste Version des „Mobilfunk-Mast-to-go“

Beim MWC 2024 informiert die Telekom an ihrem Stand über den ultramobilen Mobilfunk-Container. © Deutsche Telekom Ultramobiler Sendemast für temporäre Mobilfunkversorgung auf Firmengeländen, Großbaustellen oder Events Jetzt noch mehr Flexibilität und Kapazität dank...

Share This