Dallmeier Partnertage 2023 – Steigende Nachfrage nach Videotechnik „Made in Germany“

März 2, 2023

Auch in diesem Jahr veranstaltet Dallmeier wieder seine beliebten Partnertage – diese finden an insgesamt fünf verschiedenen Terminen im „Dallmeier Experience Centre“ in Regensburg statt. Errichter und Channel Partner aus der Sicherheitsbranche können sich dort über die aktuellen Produkte und Lösungen des deutschen Videosicherheitstechnik-Herstellers informieren.

Der Markt für Videosicherheitstechnik verzeichnet weiterhin ein solides Wachstum. Gleichzeitig steigen die Anforderungen der Endkunden – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der aktuellen geopolitischen Veränderungen und den damit verbundenen Herausforderungen rund um Cybersicherheit, Datenschutz und ethische Verantwortung bei Investitionsentscheidungen. Dallmeier zeigt auf seinen Partnertagen, wie Partner diese Anforderungen bestmöglich erfüllen und mit hochwertigen Produkten „Made in Germany“ vom Wachstum der Branche profitieren können.

KRITIS im Fokus
Die Agenda bietet an den eineinhalb Tagen ein breites Themenspektrum. So stehen neben den neuesten Produkten die Themen Datenschutz, Datensicherheit sowie ethische und sicherheitspolitische Fragen rund um die Investitionsentscheidung „Videosicherheit“ im Mittelpunkt.  Auch rechtliche und gesetzgeberische sowie datenschutzrechtliche Aspekte wie das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 bzw. das BSI-Gesetz, die EU-Richtlinie NIS2 oder die Auswirkungen der NDAA-Compliance auf den deutschen Markt werden erläutert, insbesondere auch im Kontext kritischer Infrastrukturen (KRITIS).

Wettbewerbsfähig mit Produkten aus dem Hochlohnland
Neben einer Führung durch das Unternehmen mit eigener Fertigung am Rande der Regensburger Altstadt und dem „Experience Centre“ lernen die Besucher auch das brandneue, intuitive 3D-Planungstool „planD“ kennen. Darüber hinaus erfahren interessierte Partner, wie sie mit Produkten aus dem Hochlohnland Deutschland Lösungen beim Endkunden realisieren, die sich dennoch durch niedrige Gesamtbetriebskosten vom Wettbewerb abheben.

Breite Einsatzmöglichkeiten
Der Plattformgedanke ist aus der Videobranche nicht mehr wegzudenken. Die Kameras von Dallmeier sind daher in eine ganze Reihe von Drittsystemen wie MilestoneGenetec oder Advancis integriert. Auch diese Integrationen werden von den Dallmeier-Experten ausführlich erläutert.

Die ersten Dallmeier Partnertage 2023 fanden bereits am 8. und 9. Februar statt und waren komplett ausgebucht. Unter www.dallmeier.com/de/dallmeier-partner-tage können sich Errichter und Reseller die vollständige Agenda ansehen und sich zu den Terminen für das Jahr 2023 anmelden:

  • 26. + 27. April 2023
  • 24. + 25. Mai 2023
  • 5. + 6. September 2023
  • 10. + 11. Oktober 2023

Dallmeier: Turn images into assets.
Mit wegweisender Videotechnologie aus Deutschland.

Im Jahr 1984 gründete Dieter Dallmeier die heutige Dallmeier electronic GmbH & Co. KG – nicht in der sprichwörtlichen Garage, aber immerhin in einem Gartenhaus in Regensburg. Heute hat das Unternehmen, das sich mit Fug und Recht als Hidden Champion für Videoinformationstechnologie „Made in Germany“ bezeichnen darf, weltweit mehrere Hundert Mitarbeitende, davon über 250 allein am Unternehmenssitz in der Regensburger Innenstadt.

Unsere Kunden: Vom Gewerbebetrieb bis zum WM-Stadion
Die Kamera-, Aufzeichnungs-, Software- und Analyselösungen von Dallmeier optimieren Sicherheit und Prozesse bei B2B-Endkunden in den unterschiedlichsten Branchen in über 60 Ländern. Schwerpunktmäßig sind dies Anwender aus den Bereichen Casino, Safe & Smart City, Flughäfen, Logistik, Stadien und Industrie. Aber auch Banken, Einrichtungen der kritischen Infrastruktur (KRITIS) sowie mittelständische Unternehmen aus allen Bereichen gehören zum Kundenkreis.

Niedrige Gesamtbetriebskosten „Made in Germany“
Mit wegweisenden Innovationen gelingt es Dallmeier immer wieder, sich technologisch an die Spitze zu setzen: Vom weltweit ersten Digitalen Bildspeicher mit Bewegungsanalyse im Jahr 1992 über die patentierte „Multifocal-Sensortechnologie“ Panomera® mit ihrem „Mountera®“ Montagesystem bis hin zur Domera® Kamerafamilie, die bis zu 300 Kameravarianten mit nur 18 Komponenten ermöglicht. Diese und viele weitere Innovationen stiften echten Kundenutzen und können mit ihrem dadurch niedrigem Total Cost of Ownership (TCO) und hohem Return on Investment (ROI) problemlos mit Systemen aus Niedriglohnländern konkurrieren.

Cybersecurity, Datenschutz und ethische Verantwortung durch maximale Fertigungstiefe
Durch 100 % „Made in Germany“ garantieren wir unseren Kunden zudem allerhöchste Standards bei den Themen Datenschutz, Cybersecurity und ethischer Verantwortung. Mit hoher Qualität und kurzen Lieferketten sorgen wir – quasi nebenbei – auch noch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. In dem prominenten Gebäude direkt neben dem Regensburger Hauptbahnhof erfolgt deshalb nicht nur die gesamte Entwicklung, sondern auch die komplette Fertigung der Produkte.

www.dallmeier.com 
www.panomera.com

Related Articles

Algorithmen zeigen Menschen Vorurteile auf

Algorithmen zeigen Menschen Vorurteile auf

Algorithmen: Bias fast wie beim Menschen (Foto: pixabay.com, Markus Spiske) Tests der Questrom School of Business - Fehler immer gerne zuerst beim Gegenüber gesehen Die unbeabsichtigte Voreingenommenheit von KI-Algorithmen bringt laut einer Studie der Questrom School...

Share This