Kooperation zwischen Rohde & Schwarz und der Technischen Universität Chemnitz

Februar 2, 2023

Zweijähriges Kooperationsprojekt mit der TU Chemnitz verbindet Forschung und Entwicklung für eine innovative Softwarelösung zur Erhöhung der Cybersicherheit in 5G- und 6G-Kommunikationsnetzen
Die ipoque GmbH, ein Unternehmen von Rohde & Schwarz, kooperiert mit der Technischen Universität Chemnitz in einem Forschungsprojekt zu Cybersicherheit und digitaler Souveränität. Dabei arbeitet ipoque als Marktführer im Bereich Deep Packet Inspection (DPI) an einer weiteren technischen Innovation. Im Mittelpunkt des Projekts steht der Schutz vor DDoS- (Distributed Denial of Service) und Jamming-Angriffen. Derzeit gibt es nur wenige praktikable Lösungen für dieses Problem. Das gibt ipoque die Chance, mit einer passenden Lösung zu den Ersten auf dem Cybersecurity-Markt zu gehören.
Die Ausschreibung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, der ipoque im September 2022 gefolgt ist, trägt den Titel „Cyber-Sicherheit und digitale Souveränität in den Kommunikationstechnologien 5G/6G“. Im Mittelpunkt des Projekts von ipoque steht die Erforschung eines Systems, das es Providern ermöglicht, Mobilfunknetze sicher zu betreiben. ipoque hat sich in Kooperation mit der Professur für Kommunikationsnetze (Dr.-Ing. Thomas Bauschert) und der Professur für Nachrichtentechnik (Prof. Dr. Klaus Mößner) der Technischen Universität Chemnitz beworben. Es ist eine optimale Synergie zwischen Forschung und Entwicklung. Zudem planen wir eine ständige Kommunikation mit namhaften Mobilfunkanbietern, um ein möglichst breites Nutzerspektrum zu gewährleisten. Damit unterstützt die Realisierung dieses Projektes nicht nur den Wissenstransfer, sondern sichert auch Arbeitsplätze, fördert die Unabhängigkeit der Mobilfunk- und Sicherheitsindustrie und trägt zur digitalen Souveränität Deutschlands bei.

Das Know-how für dieses Projekt stammt aus dem aktuellen Produktportfolio von ipoque, das sich durch hochperformante Analytiklösungen auszeichnet. Die DPI-Engines R&S®PACE 2 und R&S®vPACE identifizieren und klassifizieren Tausende von Anwendungen und Protokollen und extrahieren Metadaten in Echtzeit, selbst wenn der Verkehr verschlüsselt oder verschleiert ist. Das User- und Control-Plane-Korrelationsmodul R&S®GSRM ermöglicht es Anbietern von Mobilfunklösungen, teilnehmerspezifische GTP-Sitzungen zu filtern, weiterzuleiten und einen Lastausgleich durchzuführen.

Bislang arbeiten die meisten 5G-Netze nach dem sogenannten „Security by Obscurity“-Ansatz. Mobilfunknetzbetreiber und Unternehmen preisen das Netz als sicher an, aber die Sicherheit der Systeme selbst kann nicht nachgewiesen werden, ohne ihre Funktionsprinzipien offenzulegen. Das macht es Angreifern leichter, Schwachstellen zu identifizieren und auszunutzen, die den Betreibern möglicherweise unbekannt sind. ipoque entwickelt diese Lösung, um dies zu verhindern und gleichzeitig die Sicherheit von 5G- und 6G-Mobilfunknetzen zu bewerten und zu gewährleisten. Nutzer und Betreiber profitieren beide von den neuesten verfügbaren Technologien.

Related Articles

Neuer Sensor wird direkt auf Finger gedruckt

Neuer Sensor wird direkt auf Finger gedruckt

Der neue Sensor aus "Spinnenseide" wird direkt auf den Finger gedruckt (Foto: cam.ac.uk) Experten der University of Cambridge heben Gesundheitsüberwachung auf revolutionäres Level Forscher der University of Cambridge (https://www.cam.ac.uk/ ) haben neue Sensoren...

Bankenkonsolidierung schreitet weiter voran

Bankenkonsolidierung schreitet weiter voran

"Mainhattan": Banken bewerten eigene Geschäftslage gut (Foto: Leonhard_Niederwimmer, pixabay.com) Trotz gesamtwirtschaftlichem Pessimismus positive Erwartungen für Geschäfte in Deutschland Konjunktur schlecht, eigene Geschäftslage dank hohen EZB-Zinsen und neuen...

Rittal entwickelt Megawatt-Kühlung für KI

Rittal entwickelt Megawatt-Kühlung für KI

Neue Kühllösung nutzt Wasser für Single Phase Direct Liquid Cooling Künstliche Intelligenz (AI) verspricht geradezu revolutionären Nutzen. Ist die IT-Infrastruktur schon bereit? Betreiber von Rechenzentren betreten mit ihren Technologie-Partnern gerade technologisches...

Share This