LIDL setzt auf Glasfaser der Deutschen Telekom

April 4, 2024

  • Glasfaser-Anschluss für Großteil der deutschen Lidl-Filialen
  • Klaus Werner: „Sicheres und stabiles Netz für Highspeed-Verbindungen“

Die Deutsche Telekom erhält von Lidl in Deutschland einen Großauftrag für den Netz-Ausbau. In den kommenden Jahren versorgt die Telekom den Großteil der 3.250 Lidl-Filialen in Deutschland mit einem Breitband-Anschluss. Eine Vielzahl davon mit Glasfaser-Technologie und einem Fiber-to-the-Home-Anschluss (FTTH). Diese Anbindung der Filialen ist für Lidl ein grundlegender Schritt, um das Unternehmensnetzwerk weiter zu optimieren. Mit FTTH für Business-to-Business-Produkte ist Lidl der erste Großkunde der Telekom, der sich flächendeckend für die Gigabit-Ära aufstellt.

„Wir freuen uns, als Partner das Unternehmensnetzwerk von Lidl für die Zukunft fit zu machen. Unsere Glasfaser-Infrastruktur ermöglicht sichere und stabile Highspeed-Verbindungen sowie höhere Bandbreiten in den deutschen Lidl-Filialen, sagt Klaus Werner, Geschäftsführer Geschäftskunden der Telekom Deutschland.

„Für unsere Kunden verbessern wir kontinuierlich unser Angebot und unsere Services, um ein schnelles und einfaches Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Zudem optimieren wir stetig unsere internen Prozesse mit neuen Technologien, um den Arbeitsalltag für unsere Kollegen in den Filialen weiter zu vereinfachen. Mit dem Glasfaserausbau schaffen wir hierfür die infrastrukturelle Voraussetzung. Gemeinsam mit der Deutschen Telekom, weiteren Partnern sowie unserer eigenen Cloud STACKIT und unseren Cyber-Security-Lösungen von XM Cyber treiben wir die Digitalisierung unserer Filialen in Deutschland weiter konsequent voran“, erklärt Marcel von Haber, Geschäftsleiter Verwaltung der Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

18.05.2024 Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer 18.05.2024 ELF Convention 2024 in Düsseldorf und Umgebung 17.05.2024 BHE - Konjunkturumfrage: gute Geschäftslage bei Facherrichtern, trotz leichter Eintrübung 17.05.2024 Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen...

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Auge: Neue Hightech-Kontaktlinse steuert künftig den Computer (Foto: Helmut Strasil, pixabay.com) Smartes Hightech-System der Universität Nanjing erfasst Augenbewegungen in hoher Auflösung Neuartige intelligente Kontaktlinsen eines Teams um Fei Xu vom College of...

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

So sieht die neue britische Anti-Drohnen-Strahlenkanone aus (Foto: Gabriele Molinelli, gov.uk) Elektromagnetisches Feld zerstört zum Bruchteil der üblichen Kosten wirkungsvoll die Elektronik Ein Team des Defence Science and Technology Laboratory...

Share This