PCS Systemtechnik als „Digital Champion 2024“ von FOCUS MONEY ausgezeichnet

März 26, 2024

Die PCS Geschäftsführer Walter Elsner und Ulrich Kastner-Jung freuen sich über die Auszeichnung als Digital Champion 2024 von FOCUS-MONEY und DEUTSCHLAND-TEST

Als einer der führenden Lösungsanbieter für Zeiterfassung und Gebäudesicherheit verfolgt PCS Systemtechnik eine klare Digitalisierungsstrategie. Die Auszeichnung als „Digital Champion 2024“ von FOCUS MONEY belegt, dass PCS bestens für eine digitale Zukunft vorbereitet ist. Die Nominierung basiert auf einer aktuellen Studie, die vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und FOCUS MONEY durchgeführt wurde. Dabei wurden deutsche Unternehmen hinsichtlich ihrer Digitalisierungsmaßnahmen umfangreich analysiert.

Das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung wertete im Auftrag der Studie zusammen mit dem Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut mehrere hundert Millionen Online-Quellen aus und befragte Unternehmen individuell. PCS erreichte in der Branche der Sicherheitstechnikanbieter einen hervorragenden dritten Platz mit 92,8 von 100 möglichen Punkten und darf sich daher „Digital Champion 2024“ nennen.

Die Digitalisierungsstrategie von PCS liefert Kunden messbare Vorteile und Mehrwerte.
„Die vorliegende Studie bestärkt uns in unserer klaren Ausrichtung auf eine zukunftsorientierte und nachhaltige Digitalisierung“, freut sich Ulrich Kastner-Jung, Geschäftsführer der PCS Systemtechnik. Ein Kernstück der Digitalisierungsstrategie ist die neue, webbasierte Software DEXIOS für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle. Sie punktet mit offener Vernetzungsfähigkeit zu anderen Gewerken. Die moderne Lösung mit integrierten Workflows unterstützt Unternehmen durch die Automatisierung von Genehmigungsprozessen enorm und verringert dadurch die Fehleranfälligkeit.

Weitere Fortschritte in Richtung Digitalisierung betont Kastner-Jung auch beim Thema Dienstleistungen: „Wir entwickeln unser Serviceangebot im Sinne eines Life-Cycle-Managements derzeit signifikant weiter. Die Cloud- und Webfähigkeit der PCS Produkte wird die Basis für neue digitale Smart Managed Services sein. Damit können wir Dienstleistungen aus der Ferne in Echtzeit anbieten und unsere Kunden deutlich organisatorisch und fachlich entlasten.“

Geschäftsführer Walter Elsner sieht das Unternehmen für die Zukunft technologisch bestens aufgestellt: „PCS Systemtechnik hat die Weichen in Richtung Digitalisierung gestellt, was Produkte, Lösungen und Services anbelangt und auf diesem Weg werden wir uns weiter entwickeln. PCS Kunden können sich sicher sein, dass sie nachhaltige und langfristige Lösungen für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle erhalten, unabhängig davon, ob sie Cloud-Infrastrukturen oder On-Premise-Anwendungen nutzen wollen.“

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This