Rosenbauer International AG: Rosenbauer Konzern nach Cyber-Attacke wieder in regulärem Betrieb

März 24, 2023

Der Rosenbauer Konzern, der Ende Februar Ziel einer Cyber-Attacke geworden ist, hat den Angriff erfolgreich überwunden und wie geplant den regulären Betrieb wieder aufgenommen. Die Cyber-Attacke sowie die folgende Abschaltung der IT-Infrastruktur haben die einzelnen Unternehmens-bereiche in unterschiedlichem Ausmaß betroffen und in der Produktion zu Stehzeiten bis zu zwei Wochen geführt. Insbesondere die Organisation der internen Materialflüsse war beeinträchtigt. Einige Niederlassungen wie etwa die Standorte in USA, im spanischen Linares oder im slowenischen Radgona konnten durchgehend die Fertigung aufrechterhalten. Als Vorsichtsmaßnahme wurden sämtliche Server und Endgeräte unter genauer Überwachung neu aufgesetzt und die Sicherheitsstandards konzernweit angehoben. Damit steht die IT-Infrastruktur der Unternehmensgruppe wieder zur Verfügung. 

„Die frühe Entdeckung dieses Angriffes und die rasche Reaktion durch unsere Konzern-IT haben uns geholfen, die Auswirkungen zu begrenzen. Obwohl wir eindeutig über dem Berg sind, kann es auch in den nächsten Wochen noch da und dort zu Verzögerungen einzelner Geschäftsabläufe kommen. Diese Probleme werden wir individuell lösen. An dieser Stelle darf ich unseren Kunden und Lieferanten für ihr Verständnis in dieser schwierigen Situation und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren Einsatz und ihre Geduld danken“, sagt Sebastian Wolf, CEO der Rosenbauer International AG.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This