Rosenberger OSI erweitert Portfolio durch Übernahme der ET Netzwerk- und Datentechnik GmbH


April 10, 2024

Strategischer Schritt stärkt Position als führender Anbieter von integrierten IT-Infrastrukturlösungen für Rechenzentren  
Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Experte für glasfaserbasierte Verbindungstechnik, Verkabelungslösungen und Infrastruktur-Services, stärkt seine Position als führender Anbieter von integrierten IT-Infrastrukturlösungen durch die Übernahme der ET Netzwerk- und Datentechnik GmbH (ET). Das Unternehmen erweitert mit diesem strategischen Schritt sein Portfolio und seine Service-Angebote.
Die Übernahme, die am 20. März 2024 unterzeichnet wurde und rückwirkend zum 1. Oktober 2023 in Kraft tritt, markiert für beide Unternehmen einen wichtigen Meilenstein. Die ET bringt langjährige Erfahrung und Expertise im Bereich Planung, Installation und Wartung für Elektro- und IT-Infrastrukturen mit.
Strategischer Schritt für Wachstum und Innovation
Die ET wird unter der Leitung von Geschäftsführer Alexander Rakoczy, der in seiner bisherigen Position verbleibt, als 100%ige Tochtergesellschaft der Rosenberger OSI agieren.  
„Diese Übernahme und die damit verbundene Stärkung unseres Geschäftsbereiches Services, unterstreicht unser Engagement für kontinuierliches Wachstum in der Rechenzentrumsbranche“, sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI. „Die wertvolle Erfahrung und die langjährige Kompetenz der ET werden uns in die Lage versetzen, die Marktführerschaft im deutschen Rechenzentrumsmarkt auszubauen.“
Experte für IT-Systemlösungen und Elektrotechnik aus einer Hand
„Die ET mit Sitz in Fürth ist ein führender Dienstleister in den Bereichen Netzwerktechnik, Telekommunikations- und Schwachstromanlagen sowie Elektrotechnik. Mit unserer Expertise schließen wir eine bisherige Lücke im Portfolio von Rosenberger OSI“, so Alexander Rakoczy. ET wurde 1997 gegründet und beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter:innen. Das Unternehmen bietet für eine Vielzahl von Kunden aus unterschiedlichen Bereichen Infrastruktur-Systemlösungen aus einer Hand, von der Beratung, über die Planung bis zur Ausführung und der laufenden Betriebsunterstützung. Ergänzend dazu verfügt die ET über umfangreiche Erfahrung bei der Elektrifizierung von Rechenzentren und dem Aufbau anderer, geschäftskritischer Stromversorgungssysteme.   
Mit der Übernahme der ET Netzwerk- und Datentechnik GmbH wächst das Personal von Rosenberger OSI auf insgesamt 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Weitere Informationen in einem eBook: https://osi.rosenberger.com/de/ebook/

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

22.05.2024 Neu im Drohnen-Portfolio von Securiton Deutschland: Radar IRIS 360  22.05.2024 Alte Einteilung des Arbeitsmarktes hinfällig 22.05.2024 Britisches Denkmalgeschütztes Kulturzentrum und Museum mit Paxton10 gesichert 22.05.2024 Venafi wurde von...

Alte Einteilung des Arbeitsmarktes hinfällig

Unterscheidung zwischen "Arbeitern" und "Angestellten" ist laut Dalhousie University veraltet Die alte Einteilung in Arbeiter ("blue collar") und Angestellte ("white collar") ist auf dem modernen Arbeitsmarkt nicht mehr zeitgemäß. Wirtschaft und Jobs des 21....

Kanada – Obdachlosigkeit: Ältere besonders betroffen

Kanada – Obdachlosigkeit: Ältere besonders betroffen

Risiko eines verfrühten Todes laut kanadischer Studie ab Alter von 50 Jahren um 3,5 Mal höher Obdachlosigkeit wirkt sich immer stärker auf ältere Erwachsene aus, zeigt eine Studie unter der Leitung des St. Michael's Hospital...

Share This