Vertex wird Mitglied der Oracle ISV Accelerator for SaaS-Initiative

April 27, 2024

Vertex bietet seinen Kunden optimierte Geschäftsprozesse und -ergebnisse durch die Integration von Steuern in und um Oracle Fusion Cloud Applications

Vertex, Inc., Anbieter von Steuertechnologielösungen und Mitglied des Oracle PartnerNetwork (OPN), hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen ausgewählt wurde, der Oracle Independent Software Vendor (ISV) Accelerator for SaaS-Initiative beizutreten. Mit seiner Expertise bei der Integration in Oracle Cloud Fusion Cloud Applications nutzt Vertex auch weiterhin die Möglichkeiten von Vertrags- und Steuerdaten, um die Prozesse und Resultate seiner Kunden zu optimieren.

„Aufbauend auf unserer langjährigen Beziehung zu Oracle freuen wir uns sehr, dem Oracle ISV Accelerator beizutreten“, so Bradd Wildstein, Vice President, Indirect Sales bei Vertex, Inc. „Durch diese Partnerschaft kann Vertex nun die Finanz- und Vertriebsprozesse unserer Kunden verbessern, indem wir wichtige Steuerlösungen in Oracle Fusion Applications integrieren. Dabei geht es nicht nur um die Integration von Daten – es geht darum, unterschiedliche Funktionen zu vereinheitlichen, Abläufe zu rationalisieren und den Nutzen für unsere gemeinsamen Kunden zu steigern.“

Die globalen Kunden von Vertex und Oracle verarbeiten Hunderte von Millionen von Transaktionen pro Monat über die Oracle Cloud Infrastructure (OCI). Neben einer allgemeinen Leistungssteigerung von 35 % berichten Kunden, die Lösungen von Vertex auf der OCI hosten, von einer durchschnittlichen Leistungssteigerung von 20 % bei der Verarbeitung von Debitoren und von 14 % bei der Verarbeitung von Kreditoren. Darüber hinaus haben Kunden, die den Vertex Accelerator auf der OCI einsetzen, festgestellt, dass die Einrichtung und Konfiguration in wenigen Minuten abgeschlossen ist, was zu einer schnelleren Inbetriebnahme führt.

„Die Oracle ISV Accelerator for SaaS-Initiative stärkt unsere Partnerschaft und unsere Fähigkeit, gemeinsame Kunden erfolgreich zu unterstützen, indem wir ihnen eine schnellere Wertschöpfung ermöglichen, unabhängig davon, wie oder wo sie ihr Geschäft betreiben“, so Marc Duclos, Senior Global Director bei Vertex, Inc. „Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung mit Oracle-Produkten und unsere tief integrierten Lösungen werden weltweit auf der OCI gehostet.“

Seit seiner ersten Veröffentlichung vor mehr als drei Jahren hat der Vertex Accelerator mehr als 175 globalen Kunden, die die Steuerlösungen von Vertex integrieren möchten, eine Erfahrung geboten, die „fast auf Knopfdruck“ funktioniert. Die Steuerlösungen von Vertex sind so konzipiert, dass sie skalierbar sind und komplexe Steuer- und Compliance-Anforderungen bewältigen, so dass Oracle-Kunden die globale Steuer-Compliance mit einer einzigen integrierten Plattform rationalisieren können.

„Oracle und Vertex arbeiten zusammen, um unseren gemeinsamen Kunden innovative Steuerlösungen anzubieten“, so Dan Haller, Vice President, North American Applications Ecosystem, Oracle. „Die Integrationen von Vertex rationalisieren die Steuerfestsetzung und -einhaltung, verbessern die Kundenerfahrung und verringern die Belastung der IT- und Finanzteams. Wir freuen uns, dass das Unternehmen der Oracle ISV Accelerator for SaaS-Initiative beitritt.“

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

18.05.2024 Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer 18.05.2024 ELF Convention 2024 in Düsseldorf und Umgebung 17.05.2024 BHE - Konjunkturumfrage: gute Geschäftslage bei Facherrichtern, trotz leichter Eintrübung 17.05.2024 Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen...

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Auge: Neue Hightech-Kontaktlinse steuert künftig den Computer (Foto: Helmut Strasil, pixabay.com) Smartes Hightech-System der Universität Nanjing erfasst Augenbewegungen in hoher Auflösung Neuartige intelligente Kontaktlinsen eines Teams um Fei Xu vom College of...

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

So sieht die neue britische Anti-Drohnen-Strahlenkanone aus (Foto: Gabriele Molinelli, gov.uk) Elektromagnetisches Feld zerstört zum Bruchteil der üblichen Kosten wirkungsvoll die Elektronik Ein Team des Defence Science and Technology Laboratory...

Share This