Die private Sicherheitswirtschaft braucht einen neuen Stellenwert in der gesellschaftlichen Wahrnehmung

Februar 23, 2024

Die Sicherheit in Deutschland wird maßgeblich durch das Mitwirken der mittlerweile rund 276.000 Beschäftigten der privaten Sicherheitsunternehmen gestellt. Zur Sicherheitswirtschaft gehören neben den klassischen personellen Dienstleistungen auch viele andere spannende und wichtige Bereiche, wie beispielsweise die Sicherheitstechnik oder Cyber security. Die Sicherheitswirtschaft als eine gesamtheitliche Branche zu betrachten wird deshalb immer wichtiger. Den Blick auf das Thema Private Sicherheit mit seinen vielen Facetten zu schärfen sowie der Branche und ihren Beschäftigten den Stellenwert in der gesellschaftlichen Wahrnehmung zu geben, die sie haben sollten, hat sich der neubesetzet Fachausschuss Kommunikation des BDSW zum Ziel gesetzt.

Die Mitglieder haben in ihrer Sitzung zur Reaktivierung des Fachausschusses einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorsitzende Jonas Timm, PR & Public Affairs Manager bei der Securitas Holding GmbH, wird von den beiden Stellvertretern Oliver Arning, Leiter Unternehmenskommunikation bei der CONDOR Gruppe, und René Patzak, Prokurist bei der big.bechthold-gruppe, unterstützt.

„Ich freue mich darauf als neugewählter Vorsitzender des Fachausschusses Kommunikation unserer Branche eine noch stärkere Stimme zu geben. Die geopolitischen Entwicklungen der letzten Jahre und deren Auswirkungen hierzulande haben das Thema Sicherheit in den Fokus der öffentlichen Debatte gerückt. Leistungsfähigkeit, Know-how und Innovationskraft der BDSW-Mitgliedsunternehmen müssen dabei künftig mehr Berücksichtigung finden.“, so Jonas Timm.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This