Bundespolizeidirektion München: Diebstahl an DB-Baustelle: 48.000 Euro Schaden

April 7, 2024

Im Bereich des S-Haltepunktes Lochham, Gemeinde Gräfelfing, wurden von unbekannten Tätern zwischen dem frühen Mittwochmorgen und Donnerstagnachmittag (3./4. April) vier kabelgebundene Warngeber samt dazugehörigem Steuergerät und Wagenheber entwendet.

Ersten Ermittlungen zu Folge waren die Warngeber zuvor in einer Bahnbaustelle an den Bahngleisen zwischen Planegg und Pasing verbaut. Sie dienten dazu, die Bauarbeiter durch akustische Signale vor herannahenden Zügen zu warnen. Die Warngeber wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch abgebaut und zur Abholung neben den Gleisen gelagert. Das gelagerte Material wurde nicht wie vorgesehen abgeholt. Erst zu einem späteren Zeitpunkt konnte vom Abholunternehmen das Fehlen der Geräte festgestellt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 48.000 Euro.

Bislang liegen keine Hinweise auf den oder die Täter vor. Deshalb bittet die Bundespolizei unter der Rufnummer 089/5155500 um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Ablageort befand sich in Gräfelfing, Lochhamer Straße 83.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer kann zum Verbleib der Warngeber Auskunft geben bzw. wo sind solche Baustellen-Sicherungseinrichtungen aufgetaucht?

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

18.05.2024 Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer 18.05.2024 ELF Convention 2024 in Düsseldorf und Umgebung 17.05.2024 BHE - Konjunkturumfrage: gute Geschäftslage bei Facherrichtern, trotz leichter Eintrübung 17.05.2024 Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen...

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Auge: Neue Hightech-Kontaktlinse steuert künftig den Computer (Foto: Helmut Strasil, pixabay.com) Smartes Hightech-System der Universität Nanjing erfasst Augenbewegungen in hoher Auflösung Neuartige intelligente Kontaktlinsen eines Teams um Fei Xu vom College of...

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

So sieht die neue britische Anti-Drohnen-Strahlenkanone aus (Foto: Gabriele Molinelli, gov.uk) Elektromagnetisches Feld zerstört zum Bruchteil der üblichen Kosten wirkungsvoll die Elektronik Ein Team des Defence Science and Technology Laboratory...

Share This