Euralarm freut sich über nächsten Schritt zur EPBD

März 15, 2024

Gesamtenergieeffizienz und Brandschutz von Gebäuden


Euralarm, der Vertreter der elektronischen Brandschutz- und Sicherheitsindustrie in Europa, begrüßt die Abstimmung des Europäischen Parlaments im Plenum über die Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD), die einen wichtigen Schritt zur Dekarbonisierung von Gebäuden darstellt.
Leistungsfähigere Gebäude bedeuten auch sicherere Gebäude. Jedes Jahr werden die EU-Länder mit Großbränden in Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäuden konfrontiert, bei denen Tausende von europäischen Bürgern ums Leben kommen und erhebliche Umweltschäden verursacht werden. Dies kann durch den Einsatz von integrierten Brandschutz- und Sicherheitstechnologien verhindert werden.
Die Elektrifizierung von Gebäuden beinhaltet die Integration neuer Technologien – wie die Erzeugung erneuerbarer Energien vor Ort, Batterien und Ladeinfrastruktur -, die das Brandrisiko erhöhen können. Daher sind erhebliche Änderungen bei den Brandschutz- und Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. Diese sollten von qualifizierten Personen und Unternehmen sorgfältig geprüft werden.
Im Hinblick auf nationale Gebäudesanierungspläne fordern wir die politischen Entscheidungsträger und die Mitgliedstaaten der EU auf, dafür zu sorgen, dass dem Brandschutz und der Sicherheit die notwendige Aufmerksamkeit gewidmet wird, und Anreize zu schaffen, um alle renovierten Gebäude mit den neuesten Brandschutz- und Sicherheitstechnologien auszustatten.
Die 5.000 in Euralarm vertretenen Unternehmen sind bereit, zur erfolgreichen Umsetzung der Richtlinie auf Ebene der Mitgliedstaaten beizutragen, um Gebäude in der EU energieeffizienter zu machen und gleichzeitig den Brandschutz und die Sicherheit auf die nächste Stufe zu heben.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This