Neues Agreement zwischen ONVIF und OSSA

Dezember 21, 2023

ONVIF vereinbart mit OSSA die Übernahme der Standardisierung von beschreibender Daten, die von IoT-Geräten erzeugt werden

ONVIF®, das offene Industrieforum, das die standardisierte Kommunikation zwischen IP-basierten physischen Sicherheitsprodukten unterstützt, gab heute eine Vereinbarung mit der Open Security & Safety Alliance (OSSA®) bekannt, um die Entwicklung von Datenontologie- und Metadatenspezifikationen zu übernehmen. Die Initiative wird im Rahmen einer neuen ONVIF-Metadaten-Arbeitsgruppe fortgeführt.
Die neue ONVIF-Metadaten-Arbeitsgruppe konzentriert sich auf die Entwicklung standardisierter Methoden zur umfassenden Beschreibung des Kontexts, in dem Objekte von Interesse in aufgenommenen Videos erscheinen. Diese Arbeit ermöglicht es der physischen Sicherheitsbranche, Daten, die von Analyseanwendungen auf IoT-Geräten wie Kameras generiert werden, für Sicherheits- und Analysezwecke zu nutzen und auszutauschen.
„ONVIF freut sich, auf dieser Plattform aufzubauen, um sicherzustellen, dass beschreibende und detaillierte Daten, die von ONVIF-konformen Produkten erzeugt werden, in Überwachungssystemen und anderswo verwendet werden können“, sagte Leo Levit, Vorsitzender des ONVIF-Lenkungsausschusses. „Wir ermutigen ONVIF-Vollmitglieder, beitragende Mitglieder und ihre registrierten Partner, der neuen Metadaten-Arbeitsgruppe beizutreten und zu dieser Initiative beizutragen.“

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

15.07.2024 Hessen: „Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“ 15.07.2024 Bucher Automation AG setzt ein starkes Zeichen 15.07.2024 41 Prozent mehr Ransomware-Angriffe seit 2020 14.07.2024 Metaverse: Jedes zehnte Unternehmen sieht sein...

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

Innenminister Roman Poseck (Foto), Frankfurts Polizeipräsident Stefan Müller und der Leiter der Abteilung Einsatz Thomas Schmidl ziehen positive Bilanz zur Fußball-Europameisterschaft 2024 Die Fußballeuropameisterschaft hat zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2024 in...

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Durch die Proteste der Polizisten für eine bessere Frühpension verliert die niederländische Staatskasse jede Woche mindestens 1,5 Millionen Euro, schreibt De Telegraaf. Seit dem 7. Mai behalten die Beamten ihre Strafzettel für kleinere Vergehen in der Tasche. Eine...

Share This