GITEX EUROPE ab 2025 in Berlin

Februar 1, 2024

Von Dubai nach Berlin – mit GITEX EUROPE kommt eines der weltweit wichtigsten Events für Tech und Startups auf das Berliner Messegelände.

Rund 6.000 Aussteller aus über 100 Ländern, 1.800 Startups, mehr als 1.400 Speaker – GITEX GLOBAL und das dazugehörige Startup-Event Expand North Star in Dubai sind die größte Tech- und Startup-Veranstaltung der Welt. Nun kommt GITEX mit einer eigenen Veranstaltung nach Europa: Ab 2025 findet die GITEX EUROPE auf dem Berliner Messegelände statt. Das gaben der Veranstalter KAOUN International und die Messe Berlin heute auf einer Pressekonferenz auf der GITEX GLOBAL in Dubai bekannt. An der Pressekonferenz nahmen auch die Berliner Wirtschaftssenatorin Franziska Giffey sowie Omar Bin Sultan Al Olama, Staatsminister für Künstliche Intelligenz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, teil.

Zur Durchführung der GITEX EUROPE gründen KAOUN International und die Messe Berlin ein gemeinsames Joint Venture mit Sitz in Berlin. Beide Unternehmen sind zu 50 Prozent daran beteiligt.

Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Franziska Giffey sieht in der Entscheidung eine Bestätigung für den Messe- und Innovationsstandort Berlin: „Es ist uns gelungen, eine der wichtigsten Startup- und Technologiemessen der Welt nach Berlin zu holen. Die GITEX kommt nach Europa und entscheidet sich für Berlin. Das ist ein großer Erfolg für unseren Messestandort und eine Bestätigung: In Berlin schlägt das Herz der Startup-Community, hier ist man am Puls der Zukunftstechnologien. Deshalb passen Berlin und GITEX exzellent zusammen. In der Mitte Europas hat sich unsere Stadt zu einem Magneten für internationale Talente und Investitionen entwickelt. Mit dem neuen GITEX Ankerevent können wir unsere Position weiter ausbauen und erhalten zusätzlichen Schub auf dem Weg zu Europas Innovationsstandort Nummer Eins.“
undefined
Maryam Almehairi, AVP Government Liaison bei Kaoun International; Omar Bin Sultan Al Olama, Staatsminister für Künstliche Intelligenz in den Vereinigten Arabischen Emiraten; Trixie LohMirmand, CEO KAOUN International; Dr. Mario Tobias, CEO Messe Berlin; Franziska Giffey, Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe

GITEX EUROPE: 21. – 23. Mai 2025 auf dem Berliner Messegelände

Dr. Mario Tobias, CEO der Messe Berlin: „Mit GITEX EUROPE kommt eines der wichtigsten internationalen Tech- und Startup-Events nach Berlin. Ob Coder und Entwickler, Tech CEOs, Investoren, Branchennachwuchs oder Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Wissenschaft und Forschung – zusammen mit unserem Partner, KAOUN International, bringen wir die globale Tech-Community in Berlin zusammen. Wir freuen uns sehr, hierfür heute den Grundstein zu legen.“

„GITEX EUROPE ist eine ideale Ergänzung zu unserem Portfolio“, so Dirk Hoffmann, COO der Messe Berlin. „Mit unserem neuen Fintech Festival FIBE, der Digital-Health-Messe DMEA oder der Smart Country Convention, die in wenigen Wochen stattfindet, fokussieren wir uns auf einzelne Branchen und Schwerpunkte. GITEX EUROPE hingegen bietet eine Plattform für sämtliche Digitalisierungsthemen – von KI, Metaverse, Blockchain über Cybersecurity und Telekommunikation bis hin zu Climate Tech und Future Mobility.“

Berlin als Tech- und Startup-Hub

Vor allem bei den jungen Tech-Unternehmen ist Berlin in Deutschland Vorreiter: 5.600 Startups, 25 in Berlin gegründete Unicorns und eine hohe Attraktivität für Investoren – im vergangenen Jahr ging jeder zweite in Startups investierte Euro nach Berlin. Wie innovativ Berliner Unternehmen sein können, präsentieren in diesen Tagen rund 20 Startups mit Unterstützung von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie auf der GITEX GLOBAL. „Berlin hat einiges zu bieten – in Sachen Digitalisierung und Startups genauso wie als attraktiver Messestandort“, sagt Dirk Hoffmann. „Mit Unterstützung von Wirtschaftssenatorin Franziska Giffey und Berlin Partner haben wir heute die Weichen gestellt, eines der wichtigsten Tech- und Startup-Events in die Hauptstadt zu holen“.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This