Audioqualität in der Flugsicherung durch KI erhöht

März 19, 2024

Gerald Mohnl & Mette Carstensen @Frequentis

  • Kontroll-Tower und -zentralen werden von einer noch nie dagewesenen Sprachqualität profitieren
  • KI-basierte Audioverbesserung vom dänischen Unternehmen Augmented Hearing wird Sprachqualität in lauten Umgebungen verbessern

Frequentis und sein dänischer Kooperationspartner Augmented Hearing haben gemeinsam an der Entwicklung einer für die Flugsicherung geeigneten Audioverbesserung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI) gearbeitet. 

„Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen sicherheitskritischen Kommunikation wird Frequentis mit seinem X10 Sprachkommunikationssystem durch die Nutzung KI-basierter Audioverbesserungen eine neue Etappe müheloser Interaktion zwischen Lots:innen und Pilot:innen einleiten“, sagt Gerald Mohnl, Director ATM Communication. „Augmented Hearing revolutioniert die Kommunikation mit der Verbesserung des Sprachverständnisses in lauten Umgebungen und es ist eine Freude, mit ihnen gemeinsam an einem so wichtigen Projekt zu arbeiten.“

Über Jahrzehnte haben Fluglots:innen ihre Aufgaben trotz der Herausforderungen hinsichtlich der Sprachqualität in Flugsicherungs(ATC)-Funkgesprächen hervorragend bewältigt. Sie haben gelernt als Teil ihres Jobs mit erheblicher Lärmbelastung umzugehen. Frequentis will nun die Verständlichkeit der Pilot:innenfunksprüche revolutionieren und damit die Arbeitsbelastung von Lots:innen reduzieren. Durch die Nutzung des KI-basierten Software-Moduls von Augmented Hearing wird die Belastung der Fluglots;innen durch verrauschte Funksprüche stark reduziert.

Die KI-basierte Audioverbesserung von Augmented Hearing optimiert bereits kritische

Kommunikationsumgebungen bei dänischen Organisationen der öffentlichen Sicherheit. Das KI-Modul ist so trainiert, dass es Geräusche unterdrückt, und kann sowohl offline als auch live eingesetzt werden. Dabei sind volle Ausfallssicherheit und die Einhaltung der DSGVO garantiert. 

„Wir sind sehr erfreut, gemeinsam mit Frequentis an einer Lösung zu arbeiten, die die Audioqualität in der Flugsicherung verbessert. Unsere Sharpi Software wurde basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Hörgeräte-Branche entwickelt und wird bereits in sicherheitskritischen Kommunikations­umgebungen in Dänemark genutzt. Wir freuen uns, mit Frequentis diese Reise anzutreten, um die Vorteile von verbesserter Sprachqualität für verringerte Arbeitsbelastungen für Lots:innen auf den Flugsicherungsmarkt zu bringen“, sagt Mette Carstensen, CEO Augmented Hearing. 

Augmented Hearing möchte KI nutzen, um Softwarelösungen zu entwickeln, die nicht nur das Hören verbessern, sondern das Leben von Menschen bereichern, durch die Förderung von effektiver und müheloser Kommunikation für jede:n. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der dänischen Hörgeräte- und Audio-Branche bringt Augmented Hearing einzigartige Kenntnisse in den Markt.

Frequentis und Augmented Hearing werden von 19. bis 21. März auf der Airspace World in Genf sein und die Ergebnisse ihrer vereinten Kompetenzen präsentieren, die eine neue Generation der Sprachqualität für Kontroll-Tower und -zentralen bringen werden. 

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

18.05.2024 Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer 18.05.2024 ELF Convention 2024 in Düsseldorf und Umgebung 17.05.2024 BHE - Konjunkturumfrage: gute Geschäftslage bei Facherrichtern, trotz leichter Eintrübung 17.05.2024 Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen...

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Auge: Neue Hightech-Kontaktlinse steuert künftig den Computer (Foto: Helmut Strasil, pixabay.com) Smartes Hightech-System der Universität Nanjing erfasst Augenbewegungen in hoher Auflösung Neuartige intelligente Kontaktlinsen eines Teams um Fei Xu vom College of...

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

So sieht die neue britische Anti-Drohnen-Strahlenkanone aus (Foto: Gabriele Molinelli, gov.uk) Elektromagnetisches Feld zerstört zum Bruchteil der üblichen Kosten wirkungsvoll die Elektronik Ein Team des Defence Science and Technology Laboratory...

Share This