gloocompany – Zukunft für intelligente Zutrittskontrolle

Februar 2, 2024

Nach der weltweiten Einführung der robusten Offline-AlgoPIN-Technologie hat das Unternehmen die nächste Evolutionsstufe von Zutrittslösungen für Wohngebäude vorgestellt. So besteht nun die Möglichkeit der Integration mit Smart-Home-Systemen dank Matter, existiert die nächste Generation der Tür- und Benutzerpositionserkennung, der neue Türriegel mit Fingerab- druckerkennung auf einer ANSI BHMA-zertifizierten Plattform und algoPass – eine robuste Offline- und proprietäre Zugangs- berechtigung der nächsten Generation, die vollständig von igloocompany selbst entwickelt wurde.

  • Der Deadbolt 3S, für mehr Freiheit und Flexibilität: Das neue Schlosskonzeptkommuniziert mit Geräten wie intelligenten Lautsprechern und Hubs. So ist Sicherheit über eine Reihe von Ökosystemprodukten nahtlos zu steuern und zu automatisieren. Dieser neue Riegel, der mit künstlicher Intelligenz ausgestattet ist, verfügt über eine Ultrabreitbandtechnologie, die es ihm ermöglicht, die Position des Benutzers sowohl vor als auch hinter der Tür mit großer Genauigkeit zu erkennen. Darüber hinaus wurde der Türpositionssensor neu definiert, um eine einfachere Installation, eine bessere Sensorleistung und eine bessere Ästhetik zu gewährleisten. Schließlich kann auf Siri-Shortcuts, Sprachbefehle und Apple Watch-Gesten in die igloohome-App integriert sind, zurückgegriffen werden, um die Vision eines nahtlosen Zugangs zu verdeutlichen.
  • Der Deadbolt Go: Der neueste intelligente Riegel verfügt über eine Fingerabdruckerkennung, die die bereits robuste offline algoPIN-Technologie ergänzt. Er nutzt einen 360-Grad-Fingerabdrucksensor, der es dem Benutzer ermöglicht, seine Finger bequem in fast jeder beliebigen Ausrichtung zu platzieren, um eine genauere und ergonomischere Benutzererfahrung zu ermöglichen. igloocompany hat außerdem eine universelle Tastatur entwickelt, um eine dauerhafte, sichere und robuste Schnittstelle für die Pin-Eingabe zu schaffen, die bei Tag, Nacht, Regen oder auch Schnee funktioniert.
  • Der ‚Wink‘ ist ein KI-gesteuertes Edge-Vision-Gerät, das nahtlos mit dem neuesten Berechtigungsnachweis algoPass von igloocompany izusammenarbeitet. Benutzer einfach können jetzt zeitgebundene QR-Codes über die igloohome-App oder API generieren, um Schlösser zu entsperren, was die Sicherheit und den Komfort erhöht. AlgoPass baut auf dem Erfolg von algoPINs auf und bietet robuste Lösungen für zeitgebundenen Zugang in Offline-Szenarien, während es gleichzeitig einen hohe Integrationsgrad bietet. Die Kompatibilität mit allen bestehenden intelligenten Schlössern stellt ist ein Fortschritt in der Benutzerfreundlichkeit und vereinfacht die Zugangskontrolle.

Related Articles

Rekord-Personalzuteilung für die Bayerische Polizei

Rekord-Personalzuteilung für die Bayerische Polizei

843 neu ausgebildete Polizisten zur Verstärkung vor Ort - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann freut sich über das deutliche Personalplus im Frühjahr 2024 Die Bayerische Polizei erhält ab 1. März 2024 ein deutliches Personalplus: Laut Bayerns Innenminister...

Die Politik fährt Wirtschaft gegen die Wand

Die Politik fährt Wirtschaft gegen die Wand

Konjunktur-Barometer auf dem tiefsten Stand seit der Finanzkrise: Im Handwerk schrillen alle Alarmglocken.  Im Handwerk brodelt es: Die konjunkturelle Lage ist so schlecht wie lange nicht mehr - und auch die Stimmung bei den Betriebsinhabern rauscht in den...

Share This