signotec auf der „GITEX Global“ in Dubai

Oktober 10, 2022

E-Signatur-Lösungen von signotec: diese und weitere technische Highlights aus dem Bereich der Digitalisierung werden vom 10. – 14. Oktober 2022 auf der Technologiemesse „GITEX Global“ in Dubai zu sehen sein

Das Team von signotec und seinem lokalen Partner IBS stellt ab dem 10.Oktober 2022 an Stand H2-C49 auf dem deutschen Gemeinschaftsstand „Made in Germany“ aus. Die GITEX ist eine der wohl wichtigsten Messen im Wirtschaftsraum EMEA auf dem Gebiet der Informationstechnik. In dieses Spektrum reiht sich die signotec GmbH als führender Hersteller von Hard- und Software zur Signatur elektronischer Dokumente hervorragend ein. Interessenten und Interessentinnen können an der GITEX erfahren, wie einfach sich sichere und rechtskonforme elektronische Unterschriften integrieren lassen. Mit einem Erfahrungsschatz von über 20 Jahren und tausenden Installationen weltweit verfügt die signotec über ein Knowhow für jeden spezifischen Anwendungsfall. Zu den Highlights auf der GITEX 2022 gehören unter anderem:

  • die Vorstellung der neuen Desktop-Signaturlösung signoSign/2 und die Lösung zum mobilen Unterschreiben signoSign/Universal;
  • die Beratung zu Abwägungskriterien bei der Bereitstellung der Signaturlösung signoSign/Universal on-premise oder in der Cloud;
  • die Beratung zur Einführung von Signaturlösungen mit der höchsten am Markt verfügbaren Beweiskraft;
  • sowie das neue preiswerte Unterschriftenpad Zeta mit EMR-Technologie.

Zahlreiche Unternehmen aus dem Wirtschaftsraum EMEA präsentieren auf der GITEX ihre Produkte und Innovationen in den Bereichen Multimediatechnologie, Informationstechnik, Mobilfunk und Telekommunikation. Abgerundet wird das Rahmenprogramm der Messe von Kongressen und hochkarätigen Vorträgen.

Da auch viele deutsche Unternehmen und Aussteller an der Messe teilnehmen werden, gibt es einen sogenannten „German Pavilion“, der die deutschen Aussteller vereint und das Label „Made in Germany“ unterstreicht. Hier wird auch die signotec mit ihren Produkten zu finden sein.

Related Articles

Neuer Detektor überwacht AKWs aus der Ferne

Neuer Detektor überwacht AKWs aus der Ferne

Blick in den Kern des CROCUS-Forschungsreaktors (Foto: Alain Herzog, epfl.ch) Innovative Apparatur von Forschern der EPFL und des PSI analysiert Gammastrahlen hochpräzise Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (https://www.epfl.ch/de/ ) (EPFL)...

Industriesterben in Deutschland geht weiter

Industriesterben in Deutschland geht weiter

2023 rund 176.000 Unternehmen geschlossen - Gegenüber 2022 ein Anstieg um 2,3 Prozent Der deutsche Mittelstand erodiert laut dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (https://www.zew.de) (ZEW) und Creditreform (https://www.creditreform.de) weiter. Allein im...

Neuer Sensor wird direkt auf Finger gedruckt

Neuer Sensor wird direkt auf Finger gedruckt

Der neue Sensor aus "Spinnenseide" wird direkt auf den Finger gedruckt (Foto: cam.ac.uk) Experten der University of Cambridge heben Gesundheitsüberwachung auf revolutionäres Level Forscher der University of Cambridge (https://www.cam.ac.uk/ ) haben neue Sensoren...

Share This