Webseiten und Online-Services der Handwerkskammer Karlsruhe nach Sicherheitsvorfall im Rechenzentrum des IT-Dienstleisters nicht erreichbar

Januar 9, 2024

Hauptgeschäftsführer Walter Bantleon: „Wir sind vor Ort, telefonisch und per E-Mail für unsere Mitglieder da“

Ende der vergangenen Woche hat es einen Sicherheitsvorfall im Rechenzentrum des IT-Dienstleisters der Handwerkskammer Karlsruhe gegeben. Daraufhin wurden alle Systeme vom Netz genommen und die Netzwerkverbindungen zu allen betroffenen Handwerkskammern getrennt. An der Bewertung des Vorfalls und Fehlerbehebung wird intensiv gearbeitet.

„Derzeit sind die Webseiten der Handwerksammer Karlsruhe sowie der Bildungsakademie und mit den Seiten verbundene Online-Services nicht erreichbar. Wir sind aber vor Ort, telefonisch, über die neuen Medien und per E-Mail für unsere Mitglieder da. Gerade für unsere Bildungsakademie ist wichtig: Weiterbildungskurse, die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) und alle Berufsorientierungsangebote (BO) finden statt“, informiert Walter Bantleon, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Karlsruhe.

Die Fachabteilungen sind alle erreichbar. Allerdings kann es zu Verzö- gerungen bei der Bearbeitung von Kundeanfragen kommen. Die Handwerkskammer Karlsruhe bittet daher um etwas Geduld und Verständnis für die Situation. Das Service-Zentrum der Handwerkskammer Karlsruhe kann unter der Telefonnummer 0721 1600-333 für grundsätzliche Informationen kontaktiert werden.

Wann wieder uneingeschränkt auf die Webseiten und Online-Services der Handwerkskammer Karlsruhe zugegriffen werden kann, ist derzeit noch nicht absehbar. Die Handwerkskammer Karlsruhe informiert, wann sie ihre Dienstleistungen wieder im Normalbetrieb anbieten kann.

Related Articles

Rekord-Personalzuteilung für die Bayerische Polizei

Rekord-Personalzuteilung für die Bayerische Polizei

843 neu ausgebildete Polizisten zur Verstärkung vor Ort - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann freut sich über das deutliche Personalplus im Frühjahr 2024 Die Bayerische Polizei erhält ab 1. März 2024 ein deutliches Personalplus: Laut Bayerns Innenminister...

Die Politik fährt Wirtschaft gegen die Wand

Die Politik fährt Wirtschaft gegen die Wand

Konjunktur-Barometer auf dem tiefsten Stand seit der Finanzkrise: Im Handwerk schrillen alle Alarmglocken.  Im Handwerk brodelt es: Die konjunkturelle Lage ist so schlecht wie lange nicht mehr - und auch die Stimmung bei den Betriebsinhabern rauscht in den...

Share This