Der Baumarkt – ein Paradies für Diebe

Januar 29, 2023

Die Verschönerung der eigenen vier Wände, Garten miteingeschlossen, ist ein großer Verbrauchertrend, der in erster Linie durch die pandemiebedingten Schließungen, aber auch durch Heimarbeit und aufstrebende Social-Media-Kanäle, die schöne Häuser und Gärten promoten, angetrieben wird. Einer der Gewinner dieser Entwicklung sind Baumärkte.

Aber wie es bei den meisten Dingen ist, gilt auch hier: Wo Licht ist, ist auch Schatten. Baumärkte sind nicht nur bei Käufern beliebt, sondern gelten mit ihrer Kombination aus leicht zu stehlenden Kleinteilen und hochwertigen Elektrowerkzeugen auch als „Paradies“ für Diebe. Und da das Interesse am Heimwerken wächst, wissen Diebe, dass sie die gestohlene Ware leicht weiterverkaufen können, was Diebstähle noch interessanter und wahrscheinlicher macht.

Umso wichtiger ist es deshalb für Baumarktbetreiber, effektive Artikelschutz-Maßnahmen zu ergreifen – aber das ist leichter gesagt, als getan. Baumärkte stellen in Sachen Sicherheit eine Herausforderung dar, denn sie sind nicht nur sehr groß und haben in der Regel weitläufige Außenbereiche, sondern Baumarkt-Kunden sind es zudem gewohnt, nahezu alle Artikel in die Hand nehmen und testen zu können. Dies sind Schwachstellen, wenn es um den Warenschutz geht, denn es lässt Dieben viel Spielraum, Produkte unbemerkt zu verstecken, Kartons zu öffnen, Umreifungsbänder aufzuschneiden oder Artikel „einfach“ zu entwenden.

Die Zukunft der Artikelsicherung

Checkpoint Systems bietet mit seinen EAS/RFID-Systemen der nächsten Generation eine Reihe von Schutzoptionen, um Produkte in diesem anspruchsvollen Umfeld zu schützen. Ein Beispiel sind die Alpha-Lösungen, die speziell für sehr diebstahlgefährdete Produkte konzipiert wurden. Zu dieser Lösungsklasse gehören CableLoks®, Mini NeedleLok™ Tag, Spider Wraps® zum Schutz großer, sechsseitiger Verpackungen, offene Display-Lösungen und manipulationssichere Verpackungsbänder, die einen lautstarken Alarm auslösen, wenn jemand versucht, die Verpackung zu öffnen. Neben der verbesserten Artikelsicherung ist der größte Vorteil der Alpha-Reihe, dass sie den potenziellen Käuferinnen und Käufern gestatten selbstständig Artikel zu berühren und auszuprobieren. Das sichert die Kundenzufriedenheit und wirkt sich positiv auf den Umsatz aus.

Ein weiterer Artikelschutz der nächsten Generation ist das neue RF Metal™-Etikett, das speziell zum Schutz von Metallgegenständen wie Farbdosen, Bohrer und Schraubenschlüssel entwickelt wurde. Bisher war die Sicherung metallischer Artikel ein Problemfeld und oftmals blieb nur das Wegschließen in Vitrinen. Der Grund: Das Metall absorbiert RF-Energie und macht dadurch die Elektronische Artikelsicherung so gut wie unmöglich. Das neue Metalletikett schließt nun diese Sicherheitslücke und bringt noch weitere Pluspunkte mit sich: Es kann zum Beispiel an der Quelle oder im Geschäft angebracht werden, hat nur minimale Auswirkungen auf das optische Erscheinungsbild der Produkte, und es wirkt visuell abschreckend auf potenzielle Diebe. Das ermöglicht es Einzelhändlern metallische Artikel offen an erstklassigen Stellen zu platzieren. Das RF-Metall-Etikett lässt sich mit allen EAS-Antennenlösungen von Checkpoint System kombinieren.

Auch im Bereich Antennenlösungen für Baumärkte wurden erhebliche Fortschritte gemacht. Besonders geeignet sind die Antennen der NEO-Reihe wie die robuste NEO™ NP10-Antenne. Der entscheidende Faktor bei diesen Lösungen ist, dass sie einen größeren Erfassungsbereich besitzen und deshalb weiter voneinander entfernt aufgestellt werden können. Dies ermöglicht nicht nur breitere Gänge in Baumärkten, sondern macht sie auch optisch weniger aufdringlich bei gleichzeitig verbessertem Produktschutz.
Sie bieten aber noch weitere Boni: Die integrierte drahtlose Konnektivität von NEO macht die Installation dieser Antennen einfacher und erfordert weniger Verkabelung. Zudem können die NEO-Lösungen direkt mit dem Filialnetz, dem Mobilfunknetz und der Checkpoint-Cloud-Plattform verbunden werden.

Zusätzlich zu diesen neuen und bewährten Lösungsklassen, bietet Checkpoint Baumärkten auch den Service Check&Secure®. Dieser beinhaltet einen Store-Audit geschützter und nicht geschützter Artikel, Beratung zur Optimierung der Artikelsicherung und einen Pilotversuch, der zeigt, wie EAS den Warenschwund reduzieren und den Umsatz steigern kann.

Alpha-Lösungen in der Praxis

Praxis ist eine der größten Baumarktketten in den Niederlanden und bietet eine Kombination aus kompakten City-Märkten, größeren mittelgroßen Filialen, Megastores und Online-Shopping. Vor kurzem testete das Unternehmen in vier Filialen die Sicherheitslösung Alpha S3vx von Checkpoint, um hochwertige Artikel besser vor Dieben zu schützen, die illegale Öffner verwenden, mit denen Produkte und deren Sicherheitsvorrichtungen voneinander getrennt werden.

Die Alpha S3vx verhindern illegale Öffnungen durch eine doppelte Sicherung: einen extrastarken Öffner und einen Verifizierungscode, der für jede Filiale einzigartig ist. Wie gut das funktioniert, zeigte sich in dem 4-monatigen Test. In diesem Zeitraum konnten die Diebstähle in den Praxismärkten um 50 Prozent gesenkt werden, u. a. bei Produkten von Bosch, Grohe, Makita und Worx. Und da die Verluste zurückgingen, verbesserte sich auch die Produktverfügbarkeit, was zu einem besseren Kundenerlebnis beitrug.

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt hat Praxis die Alpha S3vx-Lösung auf die Hälfte seiner Filialen ausgeweitet, die andere Hälfte soll noch in der ersten Hälfte des nächsten Jahres ausgestattet werden.

Related Articles

Laserkanone schießt Drohnen zuverlässig ab

Laserkanone schießt Drohnen zuverlässig ab

"Fractl" von AIM Defence lässt selbst anfliegenden Schwärmen laut Hersteller keine Chance Mit einem Hochenergielaser von AIM Defence (https://www.aimdefence.com/ ), der gerade einmal so groß ist wie ein Koffer und 50 Kilogramm wiegt, schießt die australische Armee...

Magdeburg: Mann entwendet Defibrillator im Hauptbahnhof

Magdeburg: Mann entwendet Defibrillator im Hauptbahnhof

Am Mittwoch, den 19. Juni 2024 erhielt die Bundespolizei gegen 03:00 Uhr fernmündlich die Meldung von Sicherheitsmitarbeitern der Bahn, dass es im Bereich der Sanitäranlagen im Hauptbahnhof Magdeburg zu einem Diebstahl gekommen ist. Demnach entwendete der zum...

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Zum siebten Mal infolge schafft es die Hochschule in der ostbayerischen Dreiflüsse-Stadt in die besten zehn Prozent aller jungen Universitäten auf dem Globus.  Die Konkurrenz ist stark: Fast 1.200 Universitäten, die erst seit maximal 50 Jahren bestehen, haben...

Share This