Französischer Coworking Space steigert Flexibilität durch kabellose Zugangskontrolle in Echtzeit

Oktober 24, 2022

Focus ist ein französisches Immobilienunternehmen in einem boomenden Sektor. Mit Niederlassungen in ganz Frankreich hat sich das Unternehmen auf die Colocation von Unternehmen spezialisiert und bietet schlüsselfertige Büroflächen und damit verbundene Dienstleistungen an. Allein im Jahr 2019 ist die Gesamtzahl der flexiblen Arbeitsräume in ganz Frankreich um 20 %* gestiegen.

Eine zuverlässige und flexible Zugangskontrolle ist ein Schlüsselmerkmal für diesen Sektor. Unterschiedliche Nutzer kommen und gehen, zu jeder Tageszeit. Die Kundengruppe eines Büros steht nicht still. Veränderungen sind Teil der Landschaft. Aus diesen Gründen ist ein flexibles Zutrittsmanagement unerlässlich.

Für die Verwaltung des Zugangs in und um die Coworking-Räumlichkeiten in Lyon suchte Focus nach einem solchen flexiblen System, das mit moderner Ästhetik und hohen Sicherheitsmerkmalen kombiniert ist.

Um die Installation zu erleichtern und Kosten zu sparen, entschied sich das Focus-Team für eine batteriebetriebene statt einer kabelgebundenen Lösung. Um effizient für die Zukunft planen zu können, wünschte man sich eine Lösung, die sich mit dem Unternehmen weiterentwickelt, indem neue Funktionen hinzugefügt werden, ohne dass die Geräte ersetzt werden müssen.

Benutzerfreundlichkeit und Systemanpassung waren ebenfalls von entscheidender Bedeutung, um das Arbeitsleben für die verschiedenen Teams, die sich die Räumlichkeiten teilen, zu erleichtern. Nach umfangreichen Recherchen und Gesprächen mit einer Reihe von Dienstleistern entschied sich Focus für das SMARTair-Zutrittskontrollsystem von ASSA ABLOY mit Wireless Online Management.

“Aus Qualitätsgründen brauchten wir einen kompetenten Anbieter, der unsere Anforderungen an Sicherheit und Vertraulichkeit erfüllt”, sagt Gauthier Massardier, Real Estate Manager bei Focus. “Wir brauchten ein Unternehmen mit echtem Fachwissen und solider Erfahrung im Bereich des Zutrittsmanagements. Die Wahl von ASSA ABLOY lag für uns auf der Hand.”

Sicherheit, Kostenkontrolle und einfache Selbstverwaltung
Die Türen des Arbeitsplatzes in Lyon werden jetzt mit batteriebetriebenen, drahtlosen Geräten sicher verschlossen. Alle Berechtigungsnachweise, Türschlösser und Benutzer werden über das intuitive Software-Bedienfeld SMARTair TS1000 verwaltet. Sie ermöglicht die Fernöffnung und die Verwaltung in Echtzeit. Zugangsprotokolle für Geräte, Zugangsdaten und Benutzer sind leicht abrufbar und ermöglichen eine schnelle Untersuchung von Vorfällen.

Gebäudemanager können die Zugriffsrechte jedes Raumnutzers anpassen und aktualisieren – oder einfach die Zugriffsberechtigungen für alle, die keinen Zugriff mehr haben sollten, aufheben. SMARTair ist vollständig skalierbar: Das Team in Lyon kann jederzeit neue Öffnungen oder Geräte hinzufügen. Die Geräte verfügen über einen Speicher, der dafür sorgt, dass die Räumlichkeiten auch bei einem Stromausfall sicher bleiben.

SMARTair bietet die Möglichkeit, den Funktionsumfang in Zukunft zu erweitern, z. B. um die Entsperrung über eine mobile App, die Fernverriegelung in Notfällen oder einen Web-Manager zur Verwaltung mehrerer Standorte.

Die SMARTair-Echtzeit-Zutrittskontrolle ist im Vergleich zur kabelgebundenen Zutrittskontrolle – die Strom benötigt – oder zur herkömmlichen mechanischen Sicherheit, bei der die Schlösser manuell und einzeln verwaltet werden müssen, auch kosteneffizient zu verwalten. Die kabellose Montage ermöglicht es Unternehmen, SMARTair mit minimaler Unterbrechung des Arbeitsalltags zu installieren.

Mittelfristig plant Focus, viele weitere Standorte mit ASSA ABLOY-Lösungen auszustatten, um die Sicherheit weiter zu erhöhen und das tägliche Zutrittsmanagement an den Arbeitsplätzen zu rationalisieren.

Um zu erfahren, wie die drahtlose SMARTair-Zutrittskontrolle perfekt für Coworking-Spaces geeignet ist, können Sie einen kostenlosen Lösungsleitfaden unter https://campaigns.assaabloyopeningsolutions.eu/smartair-coworking herunterladen.

*: https://francobritishchamber.com/web/wp-content/uploads/2020/03/Services-French-Market-report-by-The-Instant-Group.pdf

Genetec

Related Articles

Helm mit Nanoschaum schützt Gehirn effektiv

Helm mit Nanoschaum schützt Gehirn effektiv

Wissenschaftler der University of Wisconsin-Madison nutzen gezielt Kohlenstoffnanoröhrchen aus Foto: Nanoröhrchen und daraus hergestellter Absorber (Illustration: Ramathasan Thevamaran, wisc.edu) Ein Schaumstoff auf der Basis von Kohlenstoffnanoröhrchen verbessert die...