Wie die Openings Studio™-Software komplexe Spezifikationsprojekte in Dänemark vereinfacht

Juni 29, 2023

Bildunterschrift: Die Openings Studio™ Software ist ein unschätzbares Werkzeug für Türspezifikationsprojekte ASSA ABLOY Opening Solutions EMEIA

Østre Landsret, das Oberste Gericht für die östliche Region Dänemarks, bearbeitet sowohl Zivil- als auch Strafverfahren. In einem großen neuen Gebäude statteten die Planer mehr als 650 Türen aus und koordinierten mehrere Projektbeteiligte, darunter Swedoor, einen großen schwedischen Lieferanten von Türen und verwandten Technologien.

Der Prozess erforderte die Lieferung präziser Türspezifikationen direkt an die Modelle des Bauprojekts in Revit® und anderer Planungssoftware. Fehler bei der Lieferung von Türen und Sicherheitskomponenten können sowohl zeitlich als auch finanziell kostspielig sein; die Minimierung von Fehlern beschleunigt den Bauprozess.

Auch die Transparenz ist entscheidend. Mehrere Projektbeteiligte müssen das Entwurfsmodell immer sehen und verwenden können – und sich darauf verlassen können, dass die Spezifikationsdetails aktuell sind.
ASSA ABLOYs Openings Studio™ erreicht dies und mehr. Diese intuitive Software für Türspezifikationen vereinfacht den Fluss von Spezifikationsinformationen zwischen allen Beteiligten über die gesamte Projektdauer hinweg.
In Dänemark und anderswo ist Openings Studio auch zum Mittelpunkt der Zusammenarbeit zwischen ASSA ABLOY, Swedoor, Schlossern, Bauunternehmern und Architekten geworden – das spart Zeit und rationalisiert die Projektabläufe.

Koordinierung von Spezifikationsinformationen und der Türbesprechung
Die Openings Studio-Software verbindet architektonische Designsoftware mit Datenbanken, die Spezifikationsdaten für Türlösungen enthalten. Nach der Freigabe durch die Projektmanager können detaillierte Spezifikationen direkt in gängige Designpakete wie Revit® und ARCHICAD® übernommen werden.
Für komplexe Design-and-Build-Projekte ist die Software unverzichtbar geworden: „Unsere Zusammenarbeit besteht aus einer Gesamtüberprüfung des gesamten Türprojekts, Tür für Tür, so dass unser gemeinsamer Kunde das sichere Gefühl hat, dass die Türen und das gesamte Paket zusammenpassen“, erklärt Per Løvstad, Verkaufsleiter bei SWEDOOR JW Dänemark. Openings Studio ist das Werkzeug, das die Türbesprechung untermauert und eine effiziente Entscheidungsfindung und Komponentenlieferung gewährleistet.
„Wir gehen alle Türen im Projekt durch, eine Tür nach der anderen“, fügt Ole Madsen von ASSA ABLOY Opening Solutions Denmark hinzu. „Wir bestimmen die Farbe, die Größe, die Türstärke und die Form der Schwelle. Schließlich wird die Spezifikation der Beschläge in Openings Studio auf die Funktion der Türen abgestimmt. Wir zeigen eine 3D-Visualisierung des Gebäudes im Openings Studio auf einem großen Bildschirm und gehen den Beschlagsplan durch.“
Die Fähigkeit von ASSA ABLOY, ein umfassendes Sortiment an mechanischen und elektronischen Türlösungen zu liefern, war eine weitere Zeitersparnis bei Østre Landsret. Der Hof wurde mit ASSA ABLOY DC700 Cam-Motion-Türschließern, mechanischen Triton-Schließzylindern, Panikvorrichtungen, elektrischen und elektromagnetischen EL480/EL580/PE590-Schlössern und mehr ausgestattet.

Die Software Openings Studio rationalisiert alle relevanten Informationsflüsse: „Der Bauunternehmer und der Eisenwarenhändler … können dasselbe sehen wie wir, auch ohne Revit auf ihrem PC zu haben“, fügt Ole Madsen hinzu.
„Ich kann jedem, der größere Projekte mit Türen und Beschlägen zu bewältigen hat, diese Zusammenarbeit nur empfehlen“, ergänzt Per Løvstad.

Um zu erfahren, wie die Zusammenarbeit mit den BIM- und Spezifikationsexperten von ASSA ABLOY Architekten, Bauträgern, Facility Managern und vielen anderen geholfen hat, können Sie ein kostenloses Referenzpaket unter https://campaigns.assaabloyopeningsolutions.eu/hubfs/AA_BIM%20CS%20references_final.pdf herunterladen.

Related Articles

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Führungsrolle bei digitalen Innovationen? Industrie ist gespalten

Führungsrolle bei digitalen Innovationen? Industrie ist gespalten

Eine Hälfte der Industrie ordnet sich im globalen Vergleich vorne ein, die andere sieht Deutschland im Mittelfeld oder hinten Morgen startet die Hannover Messe Digitale Zwillinge ganzer Maschinenparks, KI-unterstützte Predictive Maintenance oder autonome Roboter im...

Share This