Gegen Fälschungen rund um die Welt

Oktober 14, 2022

Authentic.network aus Chemnitz zeigte auf der diesjährigen Eisenwarenmesse in Köln, wie Unternehmen sich gegen weltweiter Fälschungen absichern können

Das Chemnitzer Start Up hat bereits Millionen medizinischer Produkte und Medikamente in Afrika gegen Fälschungen abgesichert und damit viele Leben gerettet. Nun erweitert authentic.network seinen Wirkungskreis und zeigte, im Rahmen der Kölner Eisenwarenmesse, gemeinsam mit seinem Partner Ralph Martindale, wie auch qualitativ hochwertige Industriegüter, weltweit abgesichert werden können.

Ralph Martindale zählt seit über 100 Jahren zu einem der führenden internationalen Werkzeughersteller. Zunehmenden Fälschungen aus dem Fernen Osten machen auch bei Ralph Martindale nicht halt. Das Wachstum und damit Arbeitsplätze in verschiedenen Teilen der Welt sind dadurch gefährdet. Mit der Technologie von authentic.network gibt Ralph Martindale seinen Produkten ab sofort eine unverfälschtere Authentizität, welcher jeder Mensch weltweit prüfen kann. Wie das funktioniert, konnten Besucherinnen und Besucher live auf der Messe erleben.

Alles, was es braucht, ist die eigens entwickelte App von authentic.network. Auf dem Produkt ist ein spezieller Sticker, der über die Blockchain Technologie abgesichert und somit fälschungssicher ist, angebracht. Diesen scannt der Kunde und in einer Sekunde erscheint auf dem Handydisplay ein grüner Haken, als Symbol für alles in Ordnung und geprüfte Authentizität.

Die App ermöglicht dem Produzenten und Kunden eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, wie beispielsweise die Garantieabwicklung, exklusive Informationen und vieles mehr. Zusätzlich ermöglicht authentic.network dem Produzenten, festzustellen, wo Fälschungen auftauchen. In einem Dashboard werden auf einer Weltkarte überall dort rote Kreuze gesetzt, wo Fälschungen vom Kunden eingescannt wurden. So kann der Hersteller nachvollziehen, wo Fälschungen ein Problem sind und kann gezielt dagegen vorgehen. Eine Technologie, die Produkten einen weltweit geprüfte Authentizität gibt, begeistert auf der Eisenwarenmesse Kunden und Produzent gleichermaßen.

Genetec

Related Articles

Jeder fünfte Deutsche für E-Arztrezept offen

Jeder fünfte Deutsche für E-Arztrezept offen

Senioren ab 65 Jahren sind jedoch für die komplett analoge oder überwiegend analoge Variante Jeder fünfte Deutsche würde ein Arztrezept künftig ausschließlich digital einlösen wollen. Weitere 21 Prozent würden überwiegend die digitale Variante wählen. Unter den...

Dumme Schüler kosten Wirtschaft rund 700 Mrd. Euro

Dumme Schüler kosten Wirtschaft rund 700 Mrd. Euro

Laut ifo-Studie erreichen zwei Drittel der Jugendlichen global keine grundlegenden Fähigkeiten Weltweit erreichen zwei Drittel der Jugendlichen keine grundlegenden Fähigkeiten, die in der Schule vermittelt werden sollen. Das besagt eine neue Studie des ifo Instituts...