Axis Powered by Genetec auf der SicherheitsExpo

Juni 6, 2023

Genetec zeigt Axis Powered by Genetec und Synergis am Stand F09 in Halle 2 auf der SicherheitsExpo in München.   

Genetec Inc., Technologie-Anbieter für vereinheitlichtes Sicherheitsmanagement, öffentliche Sicherheit und Business Intelligence, zeigt auf der SicherheitsExpo, welche Vorteile seine All-in-One-Lösung Axis Powered by Genetec und sein Zutrittskontrollsystem Synergis™Unternehmen und Organisationen bieten, die ihre Zutrittskontrolle modernisieren wollen.

Axis Powered by Genetec ist die branchenweit erste Zutrittskontrolllösung für Unternehmen, die Genetec Zutrittskontrollsoftware mit Axis-Netzwerk-Türsteuerungen in einer einzigen, einfach zu implementierenden All-in-One-Lösung kombiniert. Damit erhalten Integratoren Hardware und Software als Einheit – das vereinfacht den Installationsprozess und reduziert den Wartungsaufwand. Gleichzeitig sind Cybersicherheitsfunktionen von vornherein auf Hardware- und Software-Ebene integriert. Axis ist der erste Partner des neuen Powered by Genetec-Programms.

Die IP-Zutrittskontrolle Synergis ist ein offenes System und eines der Kernmodule der vereinheitlichten Sicherheitsplattform Security Center von Genetec. Sie ermöglicht die Integration einer großen und immer weiter wachsenden Auswahl von Zutrittskontrollgeräten von Drittanbietern. Durch die nahtlose Vereinheitlichung mit Videoüberwachungs- und anderen Sicherheitssystemen liefert Security Center Betriebs- und Sicherheitseinblicke und macht damit fundierte Entscheidungen sowie eine Optimierung der Betriebsabläufe möglich. So erhalten Unternehmen ein umfassenderes Bild und können auf Basis dieser Erkenntnisse schnell reagieren.

Physische Sicherheit ist unternehmenskritisch

In den letzten Jahren hat sich die physische Sicherheit zu einer strategischen Ressource entwickelt, um eine Vielzahl von Herausforderungen zu bewältigen. In der Genetec Studie „Die Lage der physischen Sicherheit“ gaben 64 % der Befragten aus dem IT-Bereich und 54 % der Befragten aus dem Sicherheitsbereich an, dass Tools für Cybersicherheit ein zentrales Thema sind. 52 % wollen in die Modernisierung ihrer Zutrittskontrollsysteme investieren. Besonders gesucht sind dabei offene Systeme, um Barrieren zwischen proprietären Lösungen zu überwinden und Aufwände zu reduzieren. 

„Immer mehr Unternehmen planen den Umstieg auf ein offenes System. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen mit Lösungen wie unserer vereinheitlichten Sicherheitsplattform ihre Gesamtsicherheit erhöhen und sich zusätzlich operative Optimierungspotenziale eröffnen“, sagt Andreas Flemming, Regional Sales Manager Germany bei Genetec.

Messebesucher haben vor Ort die Möglichkeit, sich im Gespräch mit Experten zu informieren, wie einfach eine Modernisierung der eigenen Anlagen und ein Umstieg auf ein zentral verwaltetes Zutrittskontrollsystem ist. Genetec ist auf der in München vom 28. bis zum 29. Juni 2023 stattfindenden SicherheitsExpo in Halle 2 am Stand F09 zu finden.

Informationen über die Zutrittskontrolllösungen von Genetec unter: https://www.genetec.com/de/produkte/vereinheitlichte-sicherheit/synergis

Weitere Informationen zur Genetec Umfrage „Die Lage der physischen Sicherheit“ gibt es unter https://www.genetec.com/de/a/report-zur-lage-der-physischen-sicherheit.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This