Boon Edam zeigt Hochsicherheitsportal Circlelock auf der Data Centre World in Frankfurt

April 4, 2023

Am 10. und 11. Mai 2023 präsentiert der Hersteller Boon Edam den Sicherheitseingang Circlelock im „Data Centre Labyrinth“ auf der Data Centre World in Frankfurt. Das platzsparende Hochsicherheitsportal ist eine innovative Zutrittslösung mit höchster Sicherheitsstufe für Rechenzentren.

Für die Sicherheit von Rechenzentren spielen Türen eine entscheidende Rolle: Sicherheitseingänge können unberechtigte physische Zugriffe auf die Rechenzentrums-Infrastruktur verhindern. Die Eingangsexperten von Boon Edam zeigen am 10. und 11. Mai 2023 auf der Fachmesse Data Centre World in Frankfurt am Main im Messebereich „Data Centre Labyrinth“ ein innovatives Hochsicherheitsportal für Rechenzentren live im Einsatz: Die Circlelock von Boon Edam ist eine vollautomatische Hochsicherheits-Vereinzelungsanlage und bietet höchsten physischen Schutz für sensible Gebäudebereiche. Das Hochsicherheitsportal wird im „Data Centre Labyrinth“ installiert und kann dort von den Besuchern begutachtet werden. Das Team von Boon Edam ist vor Ort und berät am Stand B099 umfassend zum breiten Produktsortiment an Eingangslösungen für Nutzer und Betreiber. „Wir entwickeln individuelle Zugangslösungen, die genau zu den spezifischen Anforderungen von Rechenzentren passen. Auf der Data Centre World können sich Interessenten von den umfangreichen Möglichkeiten dieser Sicherheitslösung überzeugen“, sagt Hendrik Oertel, Head of Sales and Marketing Germany bei Boon Edam. Neben erstklassigen Produkten bietet Boon Edam auch Beratung, Planung, Installation und Wartung der Türen an.

Hochsicherheitsportal mit Einzelzutritt

Die Circlelock von Boon Edam verfügt über einen platzsparenden, zylinderförmige Einzelraum mit zwei ineinandergreifenden, automatischen Schiebetüren, die nur befugten Personen einzeln Zugang gewähren. Zuvor autorisiert sich der Nutzer über einen Kartenleser. Beim Eintreten stellt das Überwachungssystem „StereoVision“ mit 3-D-Sensor-Kamera sicher, dass sich nur eine einzige Person in der Anlage befindet. Die Circlelock verhindert so unbefugtes Eindringen durch Piggybacking oder Tailgating. Auch im Notfall ist das Portal einsatzbereit: Ein USV-Notstromsystem sorgt dafür, dass die Schiebetüren bei Stromausfall weiter funktionsfähig sind. Boon Edam bietet viele flexible Optionen an, mit denen Kunden den Standardeingang erweitern und entsprechend ihrer Anforderungen optimieren können – von der Integration von Zutrittskontrollsystemen über eine biometrische Gesichtserkennung bis hin zu Türverstärkungen und Fernbedientableaus.

Das Team von Boon Edam freut sich auf viele Besucher im Data Centre Labyrinth am Stand B099.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This