Labor Strauss – Besseres Handling für Feuerwehren

Januar 30, 2023

Labor Strauss Gruppe: Das neue MEP Feuerwehr Schlüsseldepot SD950 verspricht ein noch besseres Handling für Feuerwehren

Die Labor Strauss Gruppe ist ein führender europäischer Hersteller professioneller Gebäudesicherheitstechnik. Um den aktuellen Anforderungen der Brandschutzdienststellen zu entsprechen und den Feuerwehren im Ernstfall eine noch komfortablere Handhabung zu ermöglichen, hat die MEP Gefahrenmeldetechnik GmbH, eine Tochtergesellschaft der Labor Strauss Gruppe, das Schlüsseldepot SD950 entwickelt. Neben einem deutlich vergrößerten Innenraum bei gleichen Außenabmessungen punktet das Schlüsseldepot u. a. mit einer LED-Innenraumbeleuchtung sowie raffiniert positionierten Statusanzeigen. www.laborstrauss.com

Das neue Feuerwehr-Schlüsseldepot SD950 der MEP-Gefahrenmeldetechnik GmbH macht im Brandfall die schnelle und gewaltfreie Entnahme der diebstahl- und kopiergeschützten Objektschlüssel zu einer unkomplizierten Angelegenheit, denn die neue Generation von MEP-Schlüsseldepots bietet neben einer LED-Innenraumbeleuchtung zur Orientierung, bei gleichen Außenmaßen mehr Platz als sein Vorgänger. Es kann je nach Ausführung bis zu sechs überwachte Objektschlüssel aufnehmen, abhängig von Steckplatz und Variante der Konsole, auch in Überlänge bis zu 75 mm. Wer eine noch komfortablere Schlüsselentnahme bevorzugt, entscheidet sich für die optionale Flexkonsole, die bei Öffnung des Schlüsselkastens vorne schwenkt und so die Objektschlüssel im unmittelbaren Sichtradius des Bedieners bereitstellt.

In den Türknauf der Außentür haben die Entwickler von MEP elegant eine im Ruhezustand nicht wahrnehmbare Statusanzeige integriert, die bei entriegelter Außentür gelb blinkt bzw. rot blinkend einen Sabotagefall anzeigt. Falls die Objektschlüssel trotz hörbarem und haptisch wahrnehmbarem Einrasten unsachgemäß hinterlegt worden sein sollten, wird dies mittels integriertem Summer und zweifarbiger Statusanzeige, die bei geöffneter Außentür sichtbar ist, signalisiert.

Die serienmäßig eingebaute Heizung sorgt für ein ungehindertes Öffnen der Außentür auch bei niedrigen Temperaturen, zudem wird durch die Temperatur- und Feuchtigkeitsregelung die Betauung des Innenraumes auf ein Minimum reduziert.

Auch das solide Gehäuse in geschliffener V2A-Edelstahl-Ausführung überzeugt, denn bei optisch ansprechender Konstruktion mit einem fest verschweißten, integrierten Blendrahmen und einer bohrschutzüberwachten Außentür hält es sowohl mechanisch als auch elektrisch jedem Sabotageversuch stand. Zudem haben ungünstige Umwelteinflüsse aufgrund der hohen Korrosionsbeständigkeit keine Chance. Bei freistehenden Anwendungen in einer Schlüsseldepotsäule oder an/in Wänden mit Fassadendämmung wird eine sabotagesichere Einbauzarge mit Rundumbohrschutz verbaut.

Durch verschiedene Innentür-Varianten sind alle Feuerwehr-Schließungen realisierbar. Über den Anschlussadapter AD900-1 kann das Schlüsseldepot SD950 an Brandmelderzentralen beliebiger Hersteller angeschlossen werden.

Ein umfangreiches Zubehör für verschiedenste Anwendungsfälle, einfache Montagemöglichkeiten und im Lieferumfang enthaltenes Montagezubehör runden die überzeugenden Eigenschaften dieses gelungenen Produktes ab.

„Durch die enge Zusammenarbeit mit den Feuerwehren kennen wir die Anforderungen im Einsatzfall“, erläutert Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Wolf-Dietrich Marschall, Vertriebsleiter der MEP-Gefahrenmeldetechnik GmbH. Die solide Ausführung und intelligente Konstruktion wurde auch beim FeuerTrutz-Award entsprechend gewürdigt: „Wir freuen uns, dass das MEP-Feuerwehr-Schlüsseldepot SD950 bei der Leserwahl zum Produkt des Jahres 2022 auf die Shortlist im Bereich „Anlagentechnischer Brandschutz“ gewählt wurde“ so Wolf-Dietrich Marschall.

Related Articles

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Führungsrolle bei digitalen Innovationen? Industrie ist gespalten

Führungsrolle bei digitalen Innovationen? Industrie ist gespalten

Eine Hälfte der Industrie ordnet sich im globalen Vergleich vorne ein, die andere sieht Deutschland im Mittelfeld oder hinten Morgen startet die Hannover Messe Digitale Zwillinge ganzer Maschinenparks, KI-unterstützte Predictive Maintenance oder autonome Roboter im...

Share This