Mit Incedo Cloud können Sie jetzt Echtzeit- und Offline-Zutrittskontrolle an einem Ort verwalten

November 17, 2022

Die Flexibilität des Incedo-Zutrittskontrollsystems von ASSA ABLOY wurde noch weiter ausgebaut. Unternehmen können jetzt Incedo Cloud in Schließlösungen sowohl in Echtzeit als auch autonom in denselben Räumlichkeiten einsetzen, um ihre Sicherheit zu optimieren und die vollständige Kontrolle über ihre Gebäude von einem Ort aus zu erlangen.

In einer Umgebung, die sich ständig verändert, brauchen Unternehmen eine flexible und zukunftssichere Zutrittskontrolle. Hybrides Arbeiten und die effizientere Nutzung von Raum – und Energie – sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Unternehmen jeder Art und Größe stellen müssen. Eine Zutrittskontrolllösung von Incedo mit ihrer großen Auswahl an digitalen Schlössern und programmierbaren Berechtigungsnachweisen bietet die Flexibilität, um zu wachsen und sich diesen Herausforderungen anzupassen.

Mit Incedo können Unternehmen fast jede Öffnung mit autonomen elektronischen Schlössern oder in Echtzeit mit Online-Geräten sichern. Sie können Gebäudenutzern Zugangsberechtigungen ihrer Wahl ausstellen, um autorisierte Bereiche per Smartphone, Smart-Key oder Smart-Card zu betreten. Und sie verwalten alles an einem Ort, über die flexible, skalierbare und intuitive Incedo-Plattform.

Flexible Steuerung und flexible Nutzung, per Smartphone, Smart-Key oder Smart-Card
Die Einführung eines Incedo-Systems mit sicherer Cloud-Funktionalität erfolgt schnell und unkompliziert über ein kosteneffizientes Abonnement.

Für den Einstieg wählen Unternehmen die benötigte Hardware für die Zutrittskontrolle. Sie können mehrere Gebäude – oder sogar Standorte – mit einem System verwalten, wahlweise in der Cloud oder lokal. Türen, Schränke, Tore, Serverschränke und fast alle anderen Öffnungen können mit drahtlosen Aperio-Geräten, kabelgebundenen Lesern oder intelligenten, schlüsselbetriebenen, energiesparenden PULSE-Schlössern geschlossen werden.

Gebäudebenutzer erhalten Zugang über Smartcards, mobile Schlüssel, die auf ihrem Smartphone gespeichert sind, oder batterielose Smartkeys, die sowohl PULSE-Schlösser als auch herkömmliche RFID-Leser aufschließen können. Der Smart Key eines jeden Nutzers kann beispielsweise so programmiert werden, dass er sowohl Online-Funkzylinder von Aperio als auch autonome PULSE-Zylinder entriegelt.

Das Incedo Cloud System kann von jedem Ort mit Internetanschluss sicher verwaltet werden. Die Installation ist einfach, und es sind keine komplexen Integrationen erforderlich. Die Software-Updates von Incedo erfolgen regelmäßig und automatisch.

„Incedo-kompatible elektronische Schließsysteme lassen sich schnell, einfach und kosteneffizient in ein Gebäude integrieren“, erklärt Joachim Mahlstedt, Commercial Director DAS bei ASSA ABLOY Opening Solutions EMEIA. „Und da die Schlösser der Incedo-Plattform alle mit Standardbatterien oder Energy Harvesting-Technologie betrieben werden, müssen keine Kabel verlegt werden – das spart Kupfer und senkt die Kosten, da kein konstanter Stromverbrauch anfällt.“

Incedo Cloud ist der einfache, flexible Weg, die Kontrolle zu übernehmen
Bereiche innerhalb eines Gebäudes können unterschiedliche Sicherheitsanforderungen haben. Während Eingangstüren oder kritische Bereiche in Echtzeit überwacht und gewarnt werden müssen, sind die Anforderungen an die physische Sicherheit in anderen Bereichen des Gebäudes möglicherweise geringer. Hier können autonome Geräte schneller und kosteneffizienter installiert werden, ohne dass Netzwerkkabel oder drahtlose Hubs erforderlich sind. Autonome Geräte können offline sein und bieten dennoch eine hohe Funktionalität.

Incedo Cloud gibt Sicherheitsverantwortlichen die Möglichkeit, Online- und autonomes Management zu kombinieren. Zum Beispiel die Zugangskontrolle in Echtzeit mit der Online-Verwaltung von Sicherheitsbereichen wie Eingängen, Labors, Serverräumen und mehr. Durch das Hinzufügen von autonomen Geräten kann das Unternehmen den Zugang zu Bereichen kontrollieren, die bisher aufgrund von Standort, Umgebung oder Kosten unwirtschaftlich waren.

„Durch die Erweiterung der Cloud-Funktionen von Incedo um die gleichzeitige Online- und autonome Verwaltung haben wir den Sicherheitsverantwortlichen noch mehr Auswahl, Flexibilität und Komfort geboten“, sagt Joachim.

„Die breite Palette an Hardware für Incedo Cloud umfasst nun sowohl unsere drahtlosen Aperio-Schlösser als auch die elektronische PULSE-Schließlösung, die durch die Energy-Harvesting-Technologie selbst mit Energie versorgt wird und die Flexibilität elektronischer Schlösser mit der Vertrautheit mechanischer Sicherheit verbindet. Mit dieser Erweiterung kommen wir unserer Verpflichtung nach, das Incedo-Ökosystem weiter auszubauen, um Unternehmen dabei zu helfen, ihre sich ändernden Anforderungen jetzt und in Zukunft zu erfüllen.“

„Da Incedo so konzipiert ist, dass es agil und flexibel ist, ist der Wechsel zwischen Online- und autonomer Verwaltung immer nahtlos, sowohl für Benutzer als auch für Administratoren“, fügt Joachim hinzu. „Der einzige Unterschied besteht darin, wie die Berechtigungsnachweise verwaltet werden: online oder über Updater.“

„Diese neue Funktionalität hilft Unternehmen, ihr Zugangsmanagement zukunftssicher zu machen, um allen Herausforderungen gewachsen zu sein.“

Um mehr zu erfahren und einen Leitfaden zur Incedo Cloud-Lösung herunterzuladen, besuchen Sie https://www.assaabloy.com/group/emeia/solutions/topics/access-control/incedo/incedo-software-options/incedo-cloud.

Mit Incedo™ Cloud können Sie jetzt Echtzeit- und Offline-Zutrittskontrolle an einem Ort verwalten
Die Flexibilität des Incedo-Zutrittskontrollsystems von ASSA ABLOY wurde noch weiter ausgebaut. Unternehmen können jetzt Incedo Cloud in Schließlösungen sowohl in Echtzeit als auch autonom in denselben Räumlichkeiten einsetzen, um ihre Sicherheit zu optimieren und die vollständige Kontrolle über ihre Gebäude von einem Ort aus zu erlangen.

In einer Umgebung, die sich ständig verändert, brauchen Unternehmen eine flexible und zukunftssichere Zutrittskontrolle. Hybrides Arbeiten und die effizientere Nutzung von Raum – und Energie – sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Unternehmen jeder Art und Größe stellen müssen. Eine Zutrittskontrolllösung von Incedo mit ihrer großen Auswahl an digitalen Schlössern und programmierbaren Berechtigungsnachweisen bietet die Flexibilität, um zu wachsen und sich diesen Herausforderungen anzupassen.

Mit Incedo können Unternehmen fast jede Öffnung mit autonomen elektronischen Schlössern oder in Echtzeit mit Online-Geräten sichern. Sie können Gebäudenutzern Zugangsberechtigungen ihrer Wahl ausstellen, um autorisierte Bereiche per Smartphone, Smart-Key oder Smart-Card zu betreten. Und sie verwalten alles an einem Ort, über die flexible, skalierbare und intuitive Incedo-Plattform.

Flexible Steuerung und flexible Nutzung, per Smartphone, Smart-Key oder Smart-Card
Die Einführung eines Incedo-Systems mit sicherer Cloud-Funktionalität erfolgt schnell und unkompliziert über ein kosteneffizientes Abonnement.

Für den Einstieg wählen Unternehmen die benötigte Hardware für die Zutrittskontrolle. Sie können mehrere Gebäude – oder sogar Standorte – mit einem System verwalten, wahlweise in der Cloud oder lokal. Türen, Schränke, Tore, Serverschränke und fast alle anderen Öffnungen können mit drahtlosen Aperio-Geräten, kabelgebundenen Lesern oder intelligenten, schlüsselbetriebenen, energiesparenden PULSE-Schlössern geschlossen werden.

Gebäudebenutzer erhalten Zugang über Smartcards, mobile Schlüssel, die auf ihrem Smartphone gespeichert sind, oder batterielose Smartkeys, die sowohl PULSE-Schlösser als auch herkömmliche RFID-Leser aufschließen können. Der Smart Key eines jeden Nutzers kann beispielsweise so programmiert werden, dass er sowohl Online-Funkzylinder von Aperio als auch autonome PULSE-Zylinder entriegelt.

Das Incedo Cloud System kann von jedem Ort mit Internetanschluss sicher verwaltet werden. Die Installation ist einfach, und es sind keine komplexen Integrationen erforderlich. Die Software-Updates von Incedo erfolgen regelmäßig und automatisch.

„Incedo-kompatible elektronische Schließsysteme lassen sich schnell, einfach und kosteneffizient in ein Gebäude integrieren“, erklärt Joachim Mahlstedt, Commercial Director DAS bei ASSA ABLOY Opening Solutions EMEIA. „Und da die Schlösser der Incedo-Plattform alle mit Standardbatterien oder Energy Harvesting-Technologie betrieben werden, müssen keine Kabel verlegt werden – das spart Kupfer und senkt die Kosten, da kein konstanter Stromverbrauch anfällt.“

Incedo Cloud ist der einfache, flexible Weg, die Kontrolle zu übernehmen
Bereiche innerhalb eines Gebäudes können unterschiedliche Sicherheitsanforderungen haben. Während Eingangstüren oder kritische Bereiche in Echtzeit überwacht und gewarnt werden müssen, sind die Anforderungen an die physische Sicherheit in anderen Bereichen des Gebäudes möglicherweise geringer. Hier können autonome Geräte schneller und kosteneffizienter installiert werden, ohne dass Netzwerkkabel oder drahtlose Hubs erforderlich sind. Autonome Geräte können offline sein und bieten dennoch eine hohe Funktionalität.

Incedo Cloud gibt Sicherheitsverantwortlichen die Möglichkeit, Online- und autonomes Management zu kombinieren. Zum Beispiel die Zugangskontrolle in Echtzeit mit der Online-Verwaltung von Sicherheitsbereichen wie Eingängen, Labors, Serverräumen und mehr. Durch das Hinzufügen von autonomen Geräten kann das Unternehmen den Zugang zu Bereichen kontrollieren, die bisher aufgrund von Standort, Umgebung oder Kosten unwirtschaftlich waren.

„Durch die Erweiterung der Cloud-Funktionen von Incedo um die gleichzeitige Online- und autonome Verwaltung haben wir den Sicherheitsverantwortlichen noch mehr Auswahl, Flexibilität und Komfort geboten“, sagt Joachim.

„Die breite Palette an Hardware für Incedo Cloud umfasst nun sowohl unsere drahtlosen Aperio-Schlösser als auch die elektronische PULSE-Schließlösung, die durch die Energy-Harvesting-Technologie selbst mit Energie versorgt wird und die Flexibilität elektronischer Schlösser mit der Vertrautheit mechanischer Sicherheit verbindet. Mit dieser Erweiterung kommen wir unserer Verpflichtung nach, das Incedo-Ökosystem weiter auszubauen, um Unternehmen dabei zu helfen, ihre sich ändernden Anforderungen jetzt und in Zukunft zu erfüllen.“

„Da Incedo so konzipiert ist, dass es agil und flexibel ist, ist der Wechsel zwischen Online- und autonomer Verwaltung immer nahtlos, sowohl für Benutzer als auch für Administratoren“, fügt Joachim hinzu. „Der einzige Unterschied besteht darin, wie die Berechtigungsnachweise verwaltet werden: online oder über Updater.“

„Diese neue Funktionalität hilft Unternehmen, ihr Zugangsmanagement zukunftssicher zu machen, um allen Herausforderungen gewachsen zu sein.“

Um mehr zu erfahren und einen Leitfaden zur Incedo Cloud-Lösung herunterzuladen, besuchen Sie https://www.assaabloy.com/group/emeia/solutions/topics/access-control/incedo/incedo-software-options/incedo-cloud.

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

15.07.2024 Hessen: „Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“ 15.07.2024 Bucher Automation AG setzt ein starkes Zeichen 15.07.2024 41 Prozent mehr Ransomware-Angriffe seit 2020 14.07.2024 Metaverse: Jedes zehnte Unternehmen sieht sein...

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

Innenminister Roman Poseck (Foto), Frankfurts Polizeipräsident Stefan Müller und der Leiter der Abteilung Einsatz Thomas Schmidl ziehen positive Bilanz zur Fußball-Europameisterschaft 2024 Die Fußballeuropameisterschaft hat zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2024 in...

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Durch die Proteste der Polizisten für eine bessere Frühpension verliert die niederländische Staatskasse jede Woche mindestens 1,5 Millionen Euro, schreibt De Telegraaf. Seit dem 7. Mai behalten die Beamten ihre Strafzettel für kleinere Vergehen in der Tasche. Eine...

Share This