Siedle Access Professional 7.0: Volles Videoprogramm für die IP-Türkommunikation

März 26, 2023

Siedle optimiert sein IP-System Access Professional mit Fokus auf Video-Features. Das neue Major Release 7.0 bietet umfassende Concierge-Videofunktionen und bindet externe IP-Kameras ein. Außerdem vereinfacht ein neues Lizenzmodell die Integration zusätzlicher Systemfunktionen. Für Anwender wird das leistungsfähige System dadurch so flexibel wie nie zuvor.
Access Professional 7.0 bietet wesentliche Video-Features für mehr Sicherheit und Komfort in Wohnanlagen mit Concierge, in Industrie- und Gewerbekomplexen mit Pförtner sowie in Gebäuden mit sensiblen Bereichen, die videoüberwacht werden.

Concierge-Kamera
Die neue Funktion der Concierge-Kamera leitet das Videobild einer IP-Kamera im Empfangsbereich an interne Teilnehmer weiter. Auf diese Weise können Bewohner ihre Besucher in Augenschein nehmen, bevor sie entscheiden, wen sie empfangen möchten.

Türvideo-Weiterleitung
Ebenfalls neu ist die Türvideo-Weiterleitung. Diese Funktion überträgt das Kamerabild einer Video-Türstation zu einem internen Teilnehmer, sobald der Concierge diesen anruft. Der Bewohner spricht zunächst mit dem Concierge und sieht gleichzeitig bereits den Besucher vor der Sprechanlage. Wenn gewünscht, kann der Concierge die direkte Sprechverbindung herstellen.
Die neuen Video-Features lassen sich auch kombinieren. Der Concierge steuert dann die Bildübertragung abhängig vom konkreten Auftenthaltsort eines Besuchers.
Beide Funktionen stellen Erweiterungen der Access-Software Concierge (ASC 170) dar und sind kostenfrei ohne zusätzliche Nutzerlizenzen einsetzbar.

Einbindung externer IP-Kameras
Mit dem neuen Release können neben der Concierge-Kamera auch IP-Kameras zur Überwachung sensibler oder sicherheitsrelevanter Bereiche eingesetzt werden, zum Beispiel in Tiefgaragen.
Pro Siedle-Access-Server können bis zu zehn IP-Kameras mit Videostreams genutzt werden. Zur Überwachung lassen sich gezielt Streams auswählen, entweder im Live-Modus mit bis zu vier Streams auf einem Bildschirm gleichzeitig oder als Kamera-Scan mit automatisch wechselnder Bildfolge.

Neues Lizenzmodell
Als offenes IP-System ist Siedle Access Professional für praktisch alle denkbaren Einsatzzwecke konfigurierbar. Das Release 7.0 bietet auch ein neues Lizenzmodell: Damit lassen sich Systemfunktionen, die nicht zum Standardumfang von Access Professional zählen, so einfach und schnell wie nie zuvor ergänzen. Mit dem Erwerb von Anwendungslizenzen im Webshop können gewünschte Funktionsmodule sofort heruntergeladen und freigeschaltet werden, beispielsweise Rufspeicher, Aufzugsteuerung oder kundenspezifische Funktionen in Verbindung mit dem Access-Service-Center des Herstellers.

Upgrade für Access Professional 7.0
Die Upgrade-Lizenz für Version 7.0 ist kostenfrei erhältlich für alle Access-Professional-Systeme mit Siedle-Wartungsvertrag und für Systeme, deren Installation weniger als 12 Monate zurückliegt. Ältere Systeme lassen sich mit einem kostenpflichtigen Upgrade auf den neuesten Stand bringen.
Siedle Access Professional 7.0 ist ab sofort verfügbar. [www.siedle.de/access]

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

View Post 21.04.2024 NIS2: Tech-Experten kommentieren die neue EU-Richtlinie 21.04.2024 3M: Erstes selbstaufladendes Kommunikations- und Gehörschutz-Headset 20.04.2024 Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse 20.04.2024...

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Vom Ohren öffnen und hinschauen

Forschende der FH St. Pölten publizieren neuen Artikel über audiovisuelle Datenanalyse Forschende der Fachhochschule St. Pölten publizierten einen State-of-the Art-Report für integrierte audiovisuelle Datenanalyse im Rahmen des Projekts SoniVis. Das Team von SoniVis...

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

Neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements

SITA stellt neueste Entwicklungen im Bereich des Flughafenmanagements vor Markteinführung einer KI-gestützten Plattform nach Test mit GREATER TORONTO AIRPORTS AUTHORITY in Kanada vor SITA,Technologieunternehmen der Luftverkehrsbranche, hat auf der Passenger Terminal...

Share This