Ramtech liefert Sicherheit für Olympia

Januar 22, 2024

Ramtech rückt die Sicherheit in den Mittelpunkt mit wegweisenden Projekten für französische Veranstaltungsorte.

Ramtech, ein globaler Anbieter von drahtlosen Lösungen, festigt mit erfolgreichen Projekten in Frankreich seinen Ruf für hervorragende Sicherheit in Europa. Das Unternehmen hat vor Kurzem Installationen an zwei kultigen Veranstaltungsorten abgeschlossen und damit sein Engagement für Sicherheit und Innovation unter Beweis gestellt.
Im Rahmen strategischer Partnerschaften hat Ramtech hochmoderne Systeme für die laufende Renovierung des Chaillot – Théâtre national de la Danse und die Renovierung des weltberühmten Pariser Opernhauses Palais Garnier geliefert.
Zu diesen Installationen gehörte auch das drahtlose Brand- und Evakuierungssystem (WES), das eine umfassende Lösung zur Minderung potenzieller Risiken während der Bauarbeiten bietet.

Mit der Arbeit des Teams hier und in der Adidas-Arena für die Olympischen Spiele 2024 in Paris ist der Erfolg von Ramtech auf dem französischen Markt weiterhin bemerkenswert stark, mit soliden Partnerschaften, die wir hoffentlich weiter ausbauen können, indem wir als führendes Unternehmen im Bereich der Sicherheit agieren.
Stéphane Stroesser, Business Development Manager – Frankreich bei Ramtech, betonte die entscheidende Bedeutung des Brandschutzes auf Baustellen, insbesondere in denkmalgeschützten Umgebungen wie diesen ikonischen Veranstaltungsorten. Er erklärte: „Feuer stellt ein erhebliches Risiko für jede Baustelle dar, gefährdet die Sicherheit der Arbeiter und verursacht extreme finanzielle Verluste und Verzögerungen im Projektablauf. Die drahtlosen Lösungen von Ramtech sind ideal für die Erhaltung historischer Räume und die Gewährleistung der Sicherheit. Die WES3-Systeme gewährleisten die sofortige Kommunikation von Notfällen, erhöhen die Sicherheit der Arbeiter und der Baustelle und schützen gleichzeitig die Allgemeinheit vor potenziellen Gefahren.“
Das Projekt Chaillot, das zwei Jahre dauerte und eine Investition von 40 Millionen Euro erforderte, wurde von der Eiffage-Gruppe geleitet. Ramtech lieferte und installierte sein WES3-System, bestehend aus 27 Einheiten und 10 mobilen Löschwagen, um einen umfassenden Schutz während der Renovierung zu gewährleisten. Dieses Engagement für die Sicherheit spiegelt das Bestreben des Veranstaltungsorts wider, Mitarbeiter und Besucher zu schützen.
Darüber hinaus spielte Ramtech eine entscheidende Rolle bei der jüngsten 7,2 Millionen Euro teuren Renovierung des Palais Garnier, bei der die Fassade und die Vergoldung sorgfältig restauriert wurden. Die Einbeziehung des WES3-Systems fügte diesem hochkarätigen Projekt eine wesentliche Sicherheitsebene hinzu und zeigt die Fähigkeit von Ramtech, in historischen und komplizierten Umgebungen zu arbeiten, in denen die Erhaltung von größter Bedeutung ist.

Adam Kovics, Verkaufsleiter bei Ramtech, sagte: „Es war aufregend, an diesen beiden großen Renovierungsprojekten in einigen der berühmtesten Pariser Theater beteiligt zu sein und Ramtech in den Mittelpunkt der drahtlosen Brand- und Evakuierungssicherheit zu stellen. Die Eigenschaften des Systems machen es robust, aber auch anpassungsfähig, um die Anforderungen dieser komplexen Veranstaltungsorte zu erfüllen. Die Möglichkeit, die Sprache auf Französisch einzustellen, ist ebenfalls ein hervorragender Zusatz.
„Mit der Arbeit des Teams hier und in der Adidas-Arena für die Olympischen Spiele 2024 in Paris ist der Erfolg von Ramtech auf dem französischen Markt weiterhin bemerkenswert stark, mit soliden Partnerschaften, die wir hoffentlich weiter ausbauen können, um als führendes Unternehmen im Sicherheitssektor zu agieren.“

Related Articles

Alte Einteilung des Arbeitsmarktes hinfällig

Unterscheidung zwischen "Arbeitern" und "Angestellten" ist laut Dalhousie University veraltet Die alte Einteilung in Arbeiter ("blue collar") und Angestellte ("white collar") ist auf dem modernen Arbeitsmarkt nicht mehr zeitgemäß. Wirtschaft und Jobs des 21....

Kanada – Obdachlosigkeit: Ältere besonders betroffen

Kanada – Obdachlosigkeit: Ältere besonders betroffen

Risiko eines verfrühten Todes laut kanadischer Studie ab Alter von 50 Jahren um 3,5 Mal höher Obdachlosigkeit wirkt sich immer stärker auf ältere Erwachsene aus, zeigt eine Studie unter der Leitung des St. Michael's Hospital...

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Auge: Neue Hightech-Kontaktlinse steuert künftig den Computer (Foto: Helmut Strasil, pixabay.com) Smartes Hightech-System der Universität Nanjing erfasst Augenbewegungen in hoher Auflösung Neuartige intelligente Kontaktlinsen eines Teams um Fei Xu vom College of...

Share This