Überarbeitung der vielseitigsten Schnelllauftore auf dem Markt

August 14, 2023

EasyGate SPT und SPD mit neuen Sicherheitsfunktionen und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Sicherheitslösungen müssen nicht gewöhnlich und schon gar nicht unattraktiv sein. Mit der Erneuerung ihrer meistverkauften Schnelllauftore hat Cominfo einmal mehr ihre Art of Security-Philosophie in der Praxis unter Beweis gestellt – und ihre Position als einer der branchenführenden Hersteller von hochwertigen Schnelllauftoren und Drehkreuzen bestätigt. Die EasyGate-Produktlinie ist jetzt noch schlanker und schicker, mit verbesserten Sicherheitsmerkmalen für einen noch stärkeren Schutz vor unbefugtem Zutritt.
EasyGate SPT und SPD sind seit langem die Grundpfeiler im Portfolio von Cominfo. Man könnte meinen, dass sie als unantastbar gelten, weil sie so beliebt sind. Was funktioniert, sollte man nicht ändern, heißt es. „Dem kann ich nur zustimmen! Ständige Innovation und Verbesserung sind der Schlüssel, wenn man relevant bleiben will“, sagt Jarmil Vlček, der CEO von Cominfo.

Um die Worte des CEO wahr werden zu lassen, hat Cominfo Anfang 2023 neue Versionen seiner EasyGates vorgestellt. Die EasyGate-Modelle SPT und SPD setzen nun die Standards noch höher, sowohl was das Design als auch was die Sicherheit betrifft. Durch die rahmenlose Integration von Kartensammler und Fahrbahnbeleuchtungssteuerung ist das Design der SpeedGates schlank und elegant, ohne jegliche optische Beeinträchtigung. Versteckte Schlossabdeckungen und schmalere Profile der Durchgangslicht- und S-Strahl-Sensorabdeckungen verstärken das schicke Erscheinungsbild der designbewussten Speedgates zusätzlich.
Die abgesenkte Kante des Glasflügels trägt zu einer höheren Sicherheit bei und verhindert den unbefugten Zutritt. Kunden können für ihre Speedgates auch fahnenförmige Glasflügel wählen, um die Sicherheit und Zugangskontrolle weiter zu verbessern.
„Um die Nachfrage nach Eingangslösungen an Orten mit wenig Platz zu befriedigen, haben wir eine kürzere Version der EasyGates entwickelt – die EasyGate SPTs und EasyGate SPDs. Das sind unsere kostengünstigsten Schnelllauftore, perfekt für Bereiche, in denen man es sich nicht leisten kann, auch nur einen Zentimeter Platz zu verschwenden“, fügt Jarmil Vlček hinzu.

Im Hinblick auf die Art of Security-Philosophie zeichnet sich Cominfo dadurch aus, dass sich die Geschwindigkeitsschleusen nahtlos in die Umgebung einfügen und das visuelle Erlebnis oft auf eine andere Ebene heben. Das Design der Schnelllauftore ist modular aufgebaut – der Kunde kann die Frontform des Gehäuses, das Material der Seitenwände, verschiedene Oberflächenausführungen und viele andere Merkmale wählen. Cominfo ist in der Lage, seine EasyGates wirklich individuell zu gestalten und sie sogar mit Marmor zu verkleiden, um sie perfekt auf die Inneneinrichtung abzustimmen.
„Unsere Kunden sind begeistert, wenn sie hören, dass fast jedes Merkmal unserer Speedgates individuell gestaltet werden kann. Die Lichter, die den Benutzer durch das Tor leiten, können in verschiedenen Farben ausgeführt werden – auffällig genug, um wahrgenommen zu werden, aber gleichzeitig angenehm für das Auge. Wir können sogar die verschiedenen Töne unserer akustischen Signalisierung der Schnelllauftore auf andere im Gebäude vorhandene Geräusche abstimmen, um in einer belebten Lobby keine unangenehme Kakophonie zu erzeugen“, erklärt Jarmil Vlček.

So sehr Cominfo auch auf das Aussehen und das Design achtet, so sehr handelt es sich bei den Speedgates in erster Linie um kontrollierte Zugangslösungen – zuverlässig und sicher. Alle EasyGate-Modelle sind mit einer Technologie ausgestattet, die unbefugten Zutritt verhindert, sei es durch Auffahren, Überfahren, Überspringen oder Unterklettern. Die robuste Konstruktion, die hochwertigen Komponenten und der branchenführende Magnetic Direct Drive-Motor garantieren eine außergewöhnliche Langlebigkeit und einen geringen bis gar keinen Wartungsaufwand. Der Motor selbst übersteht 25 Millionen Zyklen, bevor er ausfällt.
Cominfo kann nicht nur jede beliebige Zugangskontrolltechnologie in seine Schnelllauftore integrieren, sondern dies auch ohne das elegante, schlanke Design zu stören. Rahmenlos, flächenbündig, nahtlos – das sind nicht nur Schlagworte, sondern tatsächliche Ergebnisse, wenn es um die Integration von Technologie bei Cominfo geht. Alles ist möglich – sei es das Einchecken mit einer Handbewegung oder ein Aufzug, der Sie automatisch in Ihr Stockwerk bringt, sobald Sie das Speed Gate passiert haben.

EasyGate SPT und SPD sind Hightech-Zugangslösungen, die keine Kompromisse bei der Benutzerfreundlichkeit eingehen. Ihre Durchgangskapazität ermöglicht den bequemen Durchgang von 60 Personen pro Minute. EasyGates lassen Sie in stark frequentierten Bereichen wie Flughäfen, Bahnhöfen, öffentlichen Gebäuden, großen Bürogebäuden und kulturellen Einrichtungen nicht im Stich.
Nachhaltigkeit ist ein weiteres Modewort und für Cominfo mehr als nur ein Modewort. „Uns ist die Branche, in der wir tätig sind, wichtig. Wir stellen unsere Schnelllauftore in Tschechien her, dem Herzen Europas, wie wir es gerne nennen. Unsere Materialien stammen aus lokalen Quellen und sind zu 99 % recycelbar. Außerdem rühmen sich unsere Speed Gates mit dem niedrigsten Stromverbrauch im Standby-Modus“, fügt Vlček hinzu.
Von London nach Prag, über Kuala Lumpur nach Sydney. Der Zugang zu den architektonischen Wahrzeichen dieser Städte wird durch Cominfo Speed Gates geregelt. Hochwertige Qualität, modernste Technik und flexible Gestaltung sind Werte, die Bauunternehmen, Architekten und Ingenieure erfüllt sehen wollen. Cominfo macht genau das.

Related Articles

Rittal entwickelt Megawatt-Kühlung für KI

Rittal entwickelt Megawatt-Kühlung für KI

Neue Kühllösung nutzt Wasser für Single Phase Direct Liquid Cooling Künstliche Intelligenz (AI) verspricht geradezu revolutionären Nutzen. Ist die IT-Infrastruktur schon bereit? Betreiber von Rechenzentren betreten mit ihren Technologie-Partnern gerade technologisches...

Infineon: Roadmap für Stromversorgungseinheiten in KI-Rechenzentren

Infineon: Roadmap für Stromversorgungseinheiten in KI-Rechenzentren

Künstliche Intelligenz führt zu steigendem Energiebedarf von Rechenzentren weltweit Neue Power Supply Units (PSU) stärken führende Position von Infineon bei KI-Energieversorgung auf Basis von Si, SiC und GaN Betreiber von KI-Rechenzentren profitieren von weltweit...

Share This