BHE-Mitgliederversammlung 2023: neue Verbandsführung und starker Mitgliederzuwachs

Mai 22, 2023

Der BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. konnte auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung am 12. Mai in Hamburg eine erfreulich große Anzahl von Teilnehmern begrüßen.

Rund 140 Mitglieder waren vor Ort, um sich über die Aktivitäten des vergangenen Jahres zu informieren und einen Ausblick auf zukünftige Projekte zu erhalten.

Am Vormittag hielt Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt einen fesselnden Vortrag über die Generation Z. In ihrer mitreißenden Präsentation beleuchtete sie die Wertevorstellungen und Erwartungen dieser Generation und stellte verschiedene Ansätze zur Gewinnung junger Mitarbeiter vor.

Am Nachmittag führte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Stefan Berger durch die Mitgliederversammlung.

Zu Beginn gedachten die Mitglieder in einer Schweigeminute des im Dezember 2022 verstorbenen BHE-Vorstandsvorsitzenden Norbert Schaaf und des im März 2023 verstorbenen ehemaligen Vorstandsmitglieds Wilfried Pahne. Aufgrund seines langjährigen und unermüdlichen Engagements für den BHE, davon 20 Jahre als Vorstandsvorsitzender, wurde Norbert Schaaf posthum zum Ehrenvorsitzenden des BHE ernannt.

Carl Becker-Christian, neuer BHE-Hauptgeschäftsführer, blickte in seinem Geschäftsbericht auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mit 101 neuen Mitgliedern im Jahr 2022 konnte der BHE einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen und betreut nun rund 1.160 Sicherheitsanbieter.

Anschließend wurden aktuelle Projekte vorgestellt, wie die Secure-Plattform für den Fernzugriff auf Übertragungseinrichtungen und Gefahrenmeldeanlagen.

BHE-Mitglieder können die Präsentationen unter www.bhe.de (nach Login) downloaden.

Durch den plötzlichen Tod von Norbert Schaaf war ein Vorstandsposten vakant geworden. Stephan Holzem von der TAS Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG, Mönchengladbach, wurde neu in den Vorstand gewählt. Als langjähriges Vorstandsmitglied übernimmt Axel Schmidt von SALTO Systems GmbH, Wuppertal, den Vorsitz des Vorstands.

Der bisherige BHE-Geschäftsführer Dr. Urban Brauer, der Ende April in den Ruhestand gegangen ist, wurde von den Mitgliedern mit stehenden Ovationen verabschiedet. Im Namen aller Mitglieder bedankte sich der BHE-Vorstand bei ihm für sein Lebenswerk und sein Engagement für den BHE sowie die gesamte Sicherheitsbranche.

Die nächste BHE-Mitgliederversammlung am 26. April 2024 wird ein ganz besonderes Ereignis, da sie mit den Feierlichkeiten zum 50-jährigen BHE-Jubiläum kombiniert wird.

Related Articles

2D-LiDAR: Eine Frage des Platzes

2D-LiDAR: Eine Frage des Platzes

Navigieren in engen Räumen In der sich rasch entwickelnden Landschaft der Sensortechnologie entwickelt sich 2D-LiDAR zu einem entscheidenden Akteur, der innovative Lösungen für die räumlichen Herausforderungen in Überwachungs- und Sicherheitssystemen bietet. Da die...

Wie schädlich ist Geldwäsche?

Wie schädlich ist Geldwäsche?

Deutschland gilt als Paradies für Geldwäsche. Bisher fehlt jedoch Wissen über das Ausmaß und die ökonomischen Folgen. Forschende der Universität Trier wollen das nun ändern. Die Bundesrepublik hat ein Problem mit illegalen Finanztransaktionen. Um diesem Herr zu...

Share This