BDLS unterbreitet verbessertes Angebot

April 28, 2023

Die Suche nach einem Kompromiss in den Verhandlungen zu Zeitzuschlägen und Führungskräftezulagen für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luftsicherheit blieb zwar an zwei weiteren Verhandlungstagen erfolglos, dennoch konnte eine erste Annährung erreicht werden. Die Arbeitgeberseite ist in den Verhandlungen erneut einen Schritt auf ver.di und dbb tarifunion zugegangen. Auch die Gewerkschaften haben sich bewegt und geänderte Forderungen unterbreitet.

Das Angebot des BDLS im Einzelnen:

Ab 1. Juli 2023

  • Erhöhung der Nachtzuschläge an Sonn- und Feiertagen um 15 % und ab 1. Januar 2024 um 20 %
  • Erhöhung Feiertagszuschlag und Zuschlag für Heiligabend und Silvester von 100 % auf 125 %

Ab 1. Januar 2024

  • Erhöhung Nachtzuschlag von 15 % auf 20 % von 22-6 h
  • Pfingst- und Ostersonntag werden wie Feiertage mit 125 % vergütet
  • Erhöhung Mehrarbeitszuschlag von 25 % auf 30 %
  • deutlich frühere Gewährung des Mehrarbeitszuschlages für Teilzeitbeschäftigte
  • Erhöhung Sonntagszuschlag von 40 % auf 50 %

Einführung von Zulagen für operatives Führungspersonal ab 1. Januar 2024.

Die Verhandlungen werden am 9. Mai 2023 in Berlin fortgesetzt.

Related Articles

Magdeburg: Mann entwendet Defibrillator im Hauptbahnhof

Magdeburg: Mann entwendet Defibrillator im Hauptbahnhof

Am Mittwoch, den 19. Juni 2024 erhielt die Bundespolizei gegen 03:00 Uhr fernmündlich die Meldung von Sicherheitsmitarbeitern der Bahn, dass es im Bereich der Sanitäranlagen im Hauptbahnhof Magdeburg zu einem Diebstahl gekommen ist. Demnach entwendete der zum...

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Passau zählt erneut zu den besten jungen Universitäten weltweit

Zum siebten Mal infolge schafft es die Hochschule in der ostbayerischen Dreiflüsse-Stadt in die besten zehn Prozent aller jungen Universitäten auf dem Globus.  Die Konkurrenz ist stark: Fast 1.200 Universitäten, die erst seit maximal 50 Jahren bestehen, haben...

Share This