Smartphone: Leute bis 30 zahlen oft über 600 Euro

Dezember 12, 2022

Jeder Dritte in dieser Altersgruppe lässt sich den digitalen Spaß laut Verivox über 800 Euro kosten

Steigenden Preisen aufgrund hoher Inflation zum Trotz greifen viele junge Menschen beim Smartphone-Kauf tief in die Tasche. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Vergleichsportals Verivox (https://www.verivox.de) unter 1.184 Personen. Demnach haben 52 Prozent der jungen Menschen unter 30 Jahren über 600 Euro für ihr aktuelles Smartphone bezahlt, jeder Dritte sogar über 800 Euro.

Ältere sind preissensibler

Die älteren Generationen kaufen laut der Erhebung deutlich günstiger ein: So zahlte ein Drittel der 50- bis 69-Jährigen nicht mehr als 199 Euro für das zuletzt erworbene Handy. In der ältesten Gruppe über 70 Jahren gaben sogar 50 Prozent nicht mehr als 199 Euro aus.

Unabhängig von soziodemografischen Merkmalen haben 31 Prozent der Handy-Käufer für ihr aktuelles Gerät zwischen 200 und 399 Euro ausgegeben. Damit sind Handys aus dieser Preisspanne am weitesten verbreitet. 28 Prozent haben maximal 199 Euro bezahlt.

Smartwatches sind trendy

Smartwatches werden deutlich günstiger gekauft, obgleich auch hier hochpreisige Geräte für rund 1.000 Euro auf dem Markt sind. 92 Prozent haben für ihre aktuelle Smartwatch weniger als 600 Euro ausgegeben – auch in der jüngsten Generation trifft das auf 91 Prozent zu.

Inzwischen besitzt fast jeder zweite Deutsche eine Smartwatch (47 Prozent), bei jungen Menschen unter 30 Jahren sogar mehr als zwei Drittel (68 Prozent). Selbst bei Über-70-Jährigen hat immerhin fast jeder Fünfte eine smarte Uhr zu Hause (19 Prozent). Die Besitzquote bei Mobiltelefonen liegt in allen Altersgruppen bei mindestens 98 Prozent.

Related Articles

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Künftige Kontaktlinse kontrolliert Computer

Auge: Neue Hightech-Kontaktlinse steuert künftig den Computer (Foto: Helmut Strasil, pixabay.com) Smartes Hightech-System der Universität Nanjing erfasst Augenbewegungen in hoher Auflösung Neuartige intelligente Kontaktlinsen eines Teams um Fei Xu vom College of...

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

Briten bauen Strahlenkanone gegen Drohnen

So sieht die neue britische Anti-Drohnen-Strahlenkanone aus (Foto: Gabriele Molinelli, gov.uk) Elektromagnetisches Feld zerstört zum Bruchteil der üblichen Kosten wirkungsvoll die Elektronik Ein Team des Defence Science and Technology Laboratory...

15. Mai, Internationaler Familientag

15. Mai, Internationaler Familientag

Neue INSA-Studie belegt, Familie ist für die überwältigende Mehrheit nach wie vor unersetzlich und bleibt Grundlage für Lebensglück- Mehr Kinder sind gewünscht – Starke Kritik an Familienpolitik von Bundesministerin Pau Die überwältigende Mehrheit (87%) sagt, dass für...

Share This