Assa Abloy – Kein Stress mehr mit Knäufen

November 16, 2022

Es gibt viele Anwendungsfälle, in denen sich ein drehbarer Knauf als Öffnungsmechanismus bewährt. In einzelnen Szenarien gibt es jedoch auch Risiken, die dazu führen können, den Einsatz zu überdenken. Doch was ist die Alternative?

Keine Frage, drehbare Knaufzylinder sind eine praktische Sache. Ein Griff, und die Tür ist ver- bzw. entsperrt, ohne dass ein Schlüssel in die Zylinder eingeführt werden muss. Deshalb kommen solche Lösungen z.B. in Sanitärräumen zum Einsatz, aber auch an Außentüren, in Besprechungsräumen und bei vielen weiteren Gelegenheiten.
Leider hat der Knauf ebenso seine Schattenseiten. Denn der herausstehende Metallkopf kann Einbrechern als Angriffsfläche dienen. In öffentlichen Gebäuden wird der Knauf gelegentlich das Ziel von Vandalismus. Und manchmal kommt es schlicht zu Unfällen. Beispielsweise in Krankenhäusern, wo Krankenbetten durch Gänge und Türen rollen – und gelegentlich am Knauf hängenbleiben. Ähnliche Vorfälle kennt man zudem aus Werkstätten, wo schwere rollende Werkzeugschränke von einem Einsatzort zum anderen gerollt werden, oder von Servierwagen im Hotel. Wird da nicht aufgepasst, ist der Knauf schnell abgefahren.

Herausforderungen an Ersatz für den Knauf
Wo der Knauf problemlos funktioniert, ist gegen seinen Einsatz nichts einzuwenden. Wenn er jedoch immer wieder beschädigt wird, gilt es, eine alternative Lösung zu finden. In erster Linie sind dann Schließlösungen gefragt, die sich bündig einbauen lassen. Wo nichts aus dem Türblatt heraussteht, gibt es keine Angriffsfläche – weder für Einbrecher und Vandalen, noch für Unfälle mit Krankenbett, Werkzeugschrank oder ähnlichen rollenden „Knaufkillern“.
Die Alternative zum Knauf sollte zugleich ähnlich komfortabel zu nutzen sein, denn es gab ja einen Grund, warum nicht von vornherein eine Kombination aus Drücker oder Klinke mit einem mechanischen Schließzylinder oder einer elektronischen Schließlösung gewählt worden war.

Elektronische Schließlösungen als Alternative
Hier bieten sich eCLIQ-Produkte von ASSA ABLOY an. Sie haben zahlreiche Vorteile, die den genannten Anforderungen entsprechen. So sind beispielsweise Lösungen komplett ohne vorstehende Teile möglich. Trotz elektronischer Schließzylinder entsteht kein außergewöhnlicher Aufwand für Installation und Wartung oder die Verwaltung der Schlüssel. Diese Produkte stellen eine echte Alternative für zahlreiche Einsatzzwecke dar – beispielsweise für Krankenhäuser und öffentliche Einrichtungen, für Werkstätten ebenso wie für historische Gebäude, bei denen Optik und Bausubstanz einer besonderen Rücksichtnahme bedürfen. Wo sich Risiken für den Knauf ergeben und wie einfach sich eCLIQ in diese Einsatzszenarien einfügt, erfahren Sie hier in unserem Video „Voll abgefahren – mit CLIQ passiert´s nie wieder“.
https://youtu.be/3G_-NSUoTiI

Genetec

Related Articles

Jeder fünfte Deutsche für E-Arztrezept offen

Jeder fünfte Deutsche für E-Arztrezept offen

Senioren ab 65 Jahren sind jedoch für die komplett analoge oder überwiegend analoge Variante Jeder fünfte Deutsche würde ein Arztrezept künftig ausschließlich digital einlösen wollen. Weitere 21 Prozent würden überwiegend die digitale Variante wählen. Unter den...

Dumme Schüler kosten Wirtschaft rund 700 Mrd. Euro

Dumme Schüler kosten Wirtschaft rund 700 Mrd. Euro

Laut ifo-Studie erreichen zwei Drittel der Jugendlichen global keine grundlegenden Fähigkeiten Weltweit erreichen zwei Drittel der Jugendlichen keine grundlegenden Fähigkeiten, die in der Schule vermittelt werden sollen. Das besagt eine neue Studie des ifo Instituts...