Security Essen – Stand 6E18: Perimeter Sicherheit im Logistikbereich

September 19, 2022

Die Sicherheitsanforderungen in der Logistikbranche sind vielfältig und verlangen nach effektiven Lösungen. Die Schäden können sonst in die Millionen gehen. Die Firma DAVANTIS verfügt über langjährige Erfahrung im Sicherheitsmanagement von großen Logistikzentren weltweit, in der Kontrolle von Waren und Transportmitteln sowie in Lagern mit hohem Umlauf von Konsumgütern und Elektronik.

Identifizierung von Eingängen, Ausgängen und SackgassenPositionierung von CCTV-Kameras in strategischen BereichenKalibrierung von CCTV-Kameras mit hoher GenauigkeitIntegration eines Videoanalysesystems mit AbschreckungsfunktionenKonfiguration von Richtlinien für Personen und Fahrzeuge beim Betreten und Verlassen von GebäudenIntegration mit ARC-, VMS- und PSIM-Plattformen für die ideale Kombination von Ressourcen für Sicherheitsteams und -personal vor OrtKamera- und Bildüberwachung rund um die Uhr durch Überwachungspersonal (in der Zentrale, auf Patrouille und im Außendienst)

Bei der Konzeption von Sicherheitssystemen für Logistikzentren müssen aufgrund ihrer Merkmale mehrere Standortkriterien berücksichtigt werden: Erstens sind diese Zentren in der Regel weit verstreut (manchmal in mehrere Be- und Entladebereiche und zahlreiche verteilte Lagerhallen unterteilt), und bei einem derartigen ständigen Personenfluss ist ein Videoanalysesystem erforderlich, um maßgeschneiderte Regeln zur Vermeidung von Fehlalarmen zu erstellen.

Darüber hinaus befinden sich diese Standorte oft am Stadtrand, an Straßen, Häfen oder einfach in schlecht beleuchteten, großen offenen Bereichen.

Genetec

Related Articles

Jeder fünfte Deutsche für E-Arztrezept offen

Jeder fünfte Deutsche für E-Arztrezept offen

Senioren ab 65 Jahren sind jedoch für die komplett analoge oder überwiegend analoge Variante Jeder fünfte Deutsche würde ein Arztrezept künftig ausschließlich digital einlösen wollen. Weitere 21 Prozent würden überwiegend die digitale Variante wählen. Unter den...

Dumme Schüler kosten Wirtschaft rund 700 Mrd. Euro

Dumme Schüler kosten Wirtschaft rund 700 Mrd. Euro

Laut ifo-Studie erreichen zwei Drittel der Jugendlichen global keine grundlegenden Fähigkeiten Weltweit erreichen zwei Drittel der Jugendlichen keine grundlegenden Fähigkeiten, die in der Schule vermittelt werden sollen. Das besagt eine neue Studie des ifo Instituts...