Deckenluftreiniger in der Gesamtschule De Nassau

Februar 21, 2023

Luftreiniger mit Deckenmontage sind weniger beschädigungsanfällig und nehmen keinen Platz weg

Eine Schule mit viel Bewegung
In der Gesamtschule De Nassau in Breda stehen gegenseitige Achtung und Respekt im Mittelpunkt. “Wir denken in Möglichkeiten und Ergebnissen, und die persönliche Entwicklung ist sehr wichtig. Dies wird durch einen qualitativ hochwertigen Unterricht, eine sorgfältige Betreuung der Schüler und soziales Engagement gefördert”, heißt es auf der Homepage. De Nassau ist eine große Schule mit zwei Standorten, drei Abteilungen, etwa 1 800 Schülern und 200 Mitarbeitern. An einem Schultag gibt es viele Bewegungen. Die Schüler wechseln die Klassenzimmer, die Lehrkräfte arbeiten in verschiedenen Räumen, und darüber hinaus werden das Medienlabor und die Lernbereiche, die sich in der gesamten Schule befinden, rege genutzt.

Hans Teunissen ist seit über 15 Jahren bei De Nassau tätig. Er hat zunächst als Lehrer begonnen und ist inzwischen hochmotivierter Verwaltungsleiter und Konrektor, der das Beste für alle Schüler und Mitarbeiter will. Hans Teunissen erklärt: “Während eines Schultages passiert viel. Unter anderem wegen der vielen Bewegungen, die jeden Tag stattfinden, finden wir es sehr wichtig, dass die Luft in jedem Raum gesund und frisch ist. Wir nutzen hauptsächlich die natürliche Belüftung, brauchten aber eine Ergänzung.”

Die Lösung: Deckenluftreiniger
Teunissen weiter: “Wir erfuhren, dass eine Studie zur Verbesserung der Luftqualität in Schulen durchgeführt wurde. Diese Studie wurde von Prof. Dr. Bert Blocken von der Technischen Universität Eindhoven und der Katholischen Universität Leuven ins Leben gerufen. Wir bewarben uns dafür und kamen so in Kontakt mit Euromate, einem der Hauptpartner der Studie. Nach mehreren Gesprächen haben wir uns dafür entschieden, unsere Schule mit den zertifizierten Luftreinigern von Euromate auszustatten, um die Luftqualität weiter zu verbessern.”

Die Entscheidung fiel auf Deckenluftreiniger – die nehmen keinen Platz weg, arbeiten effizient und sind nicht anfällig für versehentliche oder mutwillige Beschädigungen.

Gute Vereinbarungen bei der Installation
“Wir haben jetzt eine gute Kombination aus natürlicher Lüftung und den Luftreinigern von Euromate”, sagt Hans Teunissen. “Das Ergebnis: eine gute Luftqualität in allen Räumen. Unsere Wahl fiel auf die Geräte der Linie Vision Air BlueLine. Es handelt sich um schöne, schlichte Geräte, Deckenluftreiniger, die sich gut an der Decke befestigen lassen. Sie fallen nicht so sehr auf und fügen sich gut in das Erscheinungsbild der Räume ein”.

Er fasst zusammen: “Die Erfahrungen sind sehr gut und die Zusammenarbeit mit Euromate ist sehr angenehm. Wir konnten zum Beispiel gute Vereinbarungen für die Installation der Geräte treffen. Die Installation fand außerhalb der Unterrichtszeiten an Wochenenden und Feiertagen statt. So gab es keine Unannehmlichkeiten. Und das Wichtigste ist, dass wir jetzt eine frische und gesunde Arbeits- und Lernumgebung haben, worüber wir natürlich sehr glücklich sind!

Related Articles

Alle News im Überblick

Alle News im Überblick

15.07.2024 Hessen: „Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“ 15.07.2024 Bucher Automation AG setzt ein starkes Zeichen 15.07.2024 41 Prozent mehr Ransomware-Angriffe seit 2020 14.07.2024 Metaverse: Jedes zehnte Unternehmen sieht sein...

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

„Ein friedliches und sicheres Fußballfest im Herzen von Europa.“

Innenminister Roman Poseck (Foto), Frankfurts Polizeipräsident Stefan Müller und der Leiter der Abteilung Einsatz Thomas Schmidl ziehen positive Bilanz zur Fußball-Europameisterschaft 2024 Die Fußballeuropameisterschaft hat zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2024 in...

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Niederländischer Staat verliert Millionen durch Polizeieinsätze

Durch die Proteste der Polizisten für eine bessere Frühpension verliert die niederländische Staatskasse jede Woche mindestens 1,5 Millionen Euro, schreibt De Telegraaf. Seit dem 7. Mai behalten die Beamten ihre Strafzettel für kleinere Vergehen in der Tasche. Eine...

Share This